Hallo zusammen,

    ich bin heute echt total verzweifelt. Ich wollte meinen ersten Motovlog aufnehmen. Mit der Kamera lief alles gut, die Quali war in Ordnung, sie hat alles aufgenommen --> alles gut.

    Dann allerdings mein Problem mit dem MIkrofon Audio. Vorab: Ich nehme das Video mit der Kamera auf und habe ein externes Mikrofon am Handy angeschlossen, mit dem ich meine Stimme aufnehme.

    Leider ist es nun so, dass egal ob ich den DB-Killer drinne habe oder nicht (sprich Motorrad laut oder leise), das MIkrofon immer wieder so gut wie nur Motoren-Sound drauf hat. Meine Stimme kann man so gut wie gar nicht hören.

    Ich besitze das "Speedlink Kompaktes Ansteckmikrofon" mit einem kleinen Windschutz. Sowohl in einem Cross-Helm, als auch in einem geschlossenen Integralhelm ist einfach nur der Motorensound zu hören. Die Windgeräusche sind mit dem Windschutz schon weggegangen.

    Nun bin ich also am verzweifeln.


    Kennt sich jemand in dem Thema eventuell aus und kann mir die Lösung geben ? Schließlich klappt es bei anderen Motovloggern mit wirklich lauteren Maschinen ebenso, und manche haben sogar das selbe Mikrofon.


    Ich bedanke mich schon einmal für jede Antwort :)


    Liebe Grüße
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich muss einfach doof fragen ... wofür willst du den Sprachsound, während der Fahrt? Wäre es nicht sinniger im Nachhinein ein Voice Over zu machen?
    Kann mir da auch nun nichts wirklich vorstellen, außer vielleicht spezielle Helme ... vielleicht hat der Sound Zauberer @Semu da noch ne Idee an Geräten oder so ...
    ブラック


    AKTL: Abwesend!!!
    Also mit so speziellen Situationen kenne ich mich gar nicht aus. Generell kann ich dir die Weisheit "je näher dein Mund am Mikro ist, desto weniger Umgebung kommt in die Aufnahme" da lassen.


    Ansonsten würde ide einfach mal die fragen, bei denen es klappt.

    Am sinnigsten wäre aber wohl eher eine Nachvertonung. Da kannst du die Motoren-Geräusche und die Stimme dann selber mischen.
    Kennt ihr eigentlich schon das "Stylophone"?
    Klick mich hart, ich bin ein Link :D
    -------
    7 Tipps zum Musikvideo drehen (Tutorial für Anfänger)
    Klick mich ... ich bin auch für Videos mit ohne Musik zu gebrauchen :D

    Steve schrieb:

    Ich muss einfach doof fragen ... wofür willst du den Sprachsound, während der Fahrt? Wäre es nicht sinniger im Nachhinein ein Voice Over zu machen?
    Kann mir da auch nun nichts wirklich vorstellen, außer vielleicht spezielle Helme ... vielleicht hat der Sound Zauberer @Semu da noch ne Idee an Geräten oder so ...

    Semu schrieb:

    Also mit so speziellen Situationen kenne ich mich gar nicht aus. Generell kann ich dir die Weisheit "je näher dein Mund am Mikro ist, desto weniger Umgebung kommt in die Aufnahme" da lassen.


    Ansonsten würde ide einfach mal die fragen, bei denen es klappt.

    Am sinnigsten wäre aber wohl eher eine Nachvertonung. Da kannst du die Motoren-Geräusche und die Stimme dann selber mischen.
    Nun, das Thema wurde gelöst, indem ich die eigene Dummheit ignoriert habe. Ich hatte keinen Adapter, um das Mikro am Handy anzuschließen um dort eine Aufnahme zu starten. Nun klappt alles, Qualität ist zwar nur in Ordnung aber ich denke für ein Motovlog ist das mehr als in Ordnung :)
Exit