Hallo zusammen!

    Ich ändere immer wieder mal was an meinen Videos. Mal fällt mir nach dem Hochladen ein Tippfehler auf, oder bei den Tags stimmt was nicht. Dann passe ich manchmal die Beschreibung an und ab und an füge ich dem Titel was zu. Hat das Auswirkungen?

    Nehmen wir mal als Beispiel ein Lied von Depeche Mode.

    Titel: Depeche Mode - People Are People

    Nach einigen Tagen ändere ich ihn in: Depeche Mode - People Are People (Original Video)

    Was macht nun YouTube mit meinem Video? Erkennt jetzt YouTube mein Video nicht mehr und zählt es als neues Video an und mein Ranking fängt von vorne an oder es ändert sicht nichts?

    Hat es bei der Suche Auswirkungen, dass jetzt im Titel (Original Video) steht?

    Wie sieht das mit dem Zusatz (HQ) aus? Zum Beispiel: Depeche Mode - People Are People (HQ)

    Stört HQ bei der Suche? Ich wollte eigentlich immer das HQ dazu schreiben, hab es aber dann gelassen, weil ich dachte, dass es vielleicht stören könnte.
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Zeitreise schrieb:

    Was macht nun YouTube mit meinem Video? Erkennt jetzt YouTube mein Video nicht mehr und zählt es als neues Video an und mein Ranking fängt von vorne an oder es ändert sicht nichts?


    Hat es bei der Suche Auswirkungen, dass jetzt im Titel (Original Video) steht?
    Warum sollte YouTube dein Video nicht mehr erkennen?

    Wie @olimueller schon sagte, bei Änderungen wird sich YouTube noch einmal anschauen und ggf. neu einsortieren. Auswirkungen können positiv oder negativ sein, aber in welche Richtung es geht, kann dir vorher keiner sagen. Jeder Zusatz in deinem Titel hat Auswirkungen darauf, in welchen Suchen du als Ergebnis gelistet, und wie weit oben du stehst. Nur wie gesagt, ob das gut oder schlecht ist, und wie stark die Auswirkungen sind, wird dir keiner sagen zu 100% können.

    Wie auch schon in einem deiner anderen Threads geantwortet wurde, YouTube und Google greifen mittlerweile stark auf kontextbasierte Suchen und Suchen nach Wortgruppen-Sätzen zurück. Dementsprechend sollten Titel, Beschreibung und Tags so gestaltet sein, wie sie ein Nutzer suchen würde. Und das erfolgt immer weniger nach einem reinem Keyword Schema.
    Im Blog und Netz zuhause, YouTube mit diesem Equipment. Macht auch Twitter.
    Im Grunde wird es natürlich wie ein neues Video behandelt bzw. neu gerankt. Denn wenn sich der Titel maßgeblich ändert, macht ja auch ein Ranking des alten Titels keinen Sinn mehr. Der Algorithmus passt sich da also an.

    Da deine Änderung aber nur minimal ist, wird sich da nicht viel am Ranking ändern. Du solltest den Titel immer so wählen, wie du auch selber nach einem solchen Video suchen würdest. Den Zusatz HQ halte ich für überflüssig. "Original Video" kann da schon effektiver sein, ist aber vielleicht auch Geschmackssache.
    Das heißt, wenn ich ein Video, dass zum Beispiel eine Woche online ist, von Depeche Mode in Depeche Mode (Offical Video) ändere, dass das dann alles wieder von vorne anfängt?

    Und wie wirkt sich dann zum Beispiel das Offical Video was ich dazugefügt habe in der Suche aus?

    Als ich nämlich vor drei Wochen mein 1. Video mit dem Namen Neue Deutsche Welle Mix hochgeladen hatte und ich nur nach Neue Deutsche Welle gesucht hatte, wurde es nicht gefunden. Als ich dann den Namen in Neue Deutsche Welle, also ohne Mix geändert hatte, wurde es auf einmal auf Anhieb gefunden.

    Da Frage ich mich jetzt halt, soll ich im Titel Extras wie Offical Video oder HQ oder Remastering etc. schreiben oder lieber weg lassen.

    Zeitreise schrieb:

    Das heißt, wenn ich ein Video, dass zum Beispiel eine Woche online ist, von Depeche Mode in Depeche Mode (Offical Video) ändere, dass das dann alles wieder von vorne anfängt?

    Und wie wirkt sich dann zum Beispiel das Offical Video was ich dazugefügt habe in der Suche aus?

    Als ich nämlich vor drei Wochen mein 1. Video mit dem Namen Neue Deutsche Welle Mix hochgeladen hatte und ich nur nach Neue Deutsche Welle gesucht hatte, wurde es nicht gefunden. Als ich dann den Namen in Neue Deutsche Welle, also ohne Mix geändert hatte, wurde es auf einmal auf Anhieb gefunden.

    Da Frage ich mich jetzt halt, soll ich im Titel Extras wie Offical Video oder HQ oder Remastering etc. schreiben oder lieber weg lassen.
    Naja, was heist schon alles? - Die Klicks behällst Du ja schon mal.

    Zeitreise schrieb:

    Als ich dann den Namen in Neue Deutsche Welle, also ohne Mix geändert hatte, wurde es auf einmal auf Anhieb gefunden.
    Klar, weil zu viele Begriffe den Algorithmus auch beeinflussen. Bzw. je weniger Begriffe, desto mehr Gewicht bekommen diese wenigen. Macht ja auch Sinn. Da musst du halt überlegen: Willst du überall ein bisschen gefunden werden oder nur unter einem bestimmten Suchbegriff.

    Deshalb schrieb ich ja:

    ChrissKiss schrieb:

    Du solltest den Titel immer so wählen, wie du auch selber nach einem solchen Video suchen würdest.
    Es kann ab und an ein wenig Dauern, bis Änderungen von Youtube neu einsortiert werde. Darum rate ich davon ab 7 Mal den Titel zu ändern, nur weil sich direkt danach was tut.
    Aber es hat ganz deutlichen Einfluss.

    Ich hatte eine Phase in der ich sehr exzessiv mit der Optimierung rumexperimentiert habe und es hat am Ende gut was gebracht. Mittlerweile stelle ich eeeher selten was um, weil ich mittlerweile recht happy bin

    Experimentieren schadet in der Regel nicht. Nur Videos die richtig gut laufen, würde ich tunlichst in Ruhe lassen, bevor man am Ende das Video damit tötet. Selbst wenn man nicht genau weiß, warum es gut läuft: Lieber in Ruhe lassen und an anderen Videos rumtüfeln.

    Aktuelle Let's Plays: Divinity: Original Sin 2 | RimWorld [Alpha 17] | Stardew Valley | The Witcher 3
Exit