Hallo Leute,

    wie richtet man eigentlich sein Amazon Partnerprogramm Konto richtig ein, um es für Youtube zu nutzen?

    In diesem Zusammenhang habe ich ein paar Fragen:

    1. Unter Amazon PP: Konto Verwalten kann man einen neuen Nutzer hinzufügen (e-mail). Dieser kann dann
    auch Links fürs PP erstellen, kann man das im speziellen für den Youtube Kanal machen, oder solte man
    besser NUR den Hauptkontakt benutzen nutzen, der das Amazon Konto und PP ursprünglich registriert hat?

    2. Das Amazon Konto und das PP ist unter dem Namen sagen wir, "Inge Muster" angemeldet/ registriert. Muss
    dann auch in der Youtube Kanalbeschreibung bzw. im Impressum des Kanals der Name "Inge Muster" stehen?
    Oder kann dort auch "Andreas Muster" stehen oder gar ein völlig anderer Name? Oder anders gefragt. Riskiert
    man eine Kündigung seitens des Amazon PP, wenn es Abweichungen beim Namen im eigenen Amazon Konto
    und Namen/Impressum des Youtube Kanals gibt?

    3. Im Amazon PP, gibt es den Punkt: Liste der Webseiten und mobilen Apps bearbeiten. Welche URL
    ist hier einzutragen? Die exakte URL des eigenen Youtube Kanals, die URL zur Kanalbeschreibung, oder
    reicht es hier gar einfach nur youtube.de einzutragen? Und muss die URL in beiden "Boxen" eingetragen
    werden (URL Deiner Webseite) + (URL deiner APP)?

    Über Tipps würde ich mich sehr freuen :)

    Viele Grüsse

    Andreas
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Erstmal willkommen im Forum! :)

    Zu deinen Fragen:
    1. Jeder eingetragene Nutzer kann Links erstellen. Ob eine Mehrbenutzerverwaltung für YouTube sinnvoll ist, musst du selbst entscheiden. Wenn du den Kanal und den Account alleine betreibst, sehe ich keinen Vorteil in einer zusätzlichen E-Mail-Adresse.
    2. Es sollte in Ordnung sein, dass unterschiedliche Namen verwendet werden, solange deine Angaben alle wahrheitsgemäß gemacht wurden, ein gleicher Name (der sich dann auch im Impressum wiederfindet) sollte denke ich aber besser sein.
    3. Hier und in den Profil-Einstellungen geht es eigentlich um Angaben zu deiner eigenen Webseite. Wie genau das für YouTube-Kanäle aussehen müsste, kann ich dir leider nicht sagen. Mein Bauchgefühl wäre youtube.com und deine Kanalbeschreibung einzutragen, aber wie gesagt, sicher bin ich mir hier nicht. Ich persönlich nutze die Amazon-Links nur auf meiner Webseite.
    Hoffe, das hilft dir schon mal weiter. :)

    Edit: Beachte auch, dass durch das schalten von Anzeigen und Partner-Links eine Gewinnabsicht vorliegen kann, und damit eine Gewerbeanmeldung nötig werden könnte. Habt ihr ein Gewerbe angemeldet?
    Im Blog und Netz zuhause, YouTube mit diesem Equipment. Macht auch Twitter.
    Hab mich letztens dafür angemeldet und war mir auch nie sicher, habe am Ende aber eine Mail mit Annahme der Beantragung bekommen.
    Ich habe so genau wie möglich angegeben, was ich auf YT mache, also der Inhalt der Videos - das ich dadurch z.B. Artikel im gewissen Rahmen vorstelle.
    Und dann hab ich einfach meine YT-Kanal-URL bei den Websites angegeben (die wurde beim Eintragen automatisch auf das Nötigste reduziert).

    Ich denke mal nicht, dass ein Übereinstimmen der Namen auf den Websites wichtig ist (nur eine Annahme!), Hauptsache wenn du dich dafür anmeldest, stimmen die Daten mit dem Amazon-Account überein.

    Ansonsten empfehle ich noch bei YT in ein paar Videos dazu reinzugucken, zumindest hat mir das geholfen.
Exit