Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Zuviele Kommentare ... Wie handelt ihr es?

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich habe inzwischen witzigerweise (obwohl ich wesentlich kleiner bin) auch einige Kommentare- vorallem nicht nur auf Youtube, sondern auch Instagram ect...
    Kommt trotz meiner kleinen Größe einiges zusammen;)

    Ich komme inzwischen nicht dazu, die Kommentare gleich zu beantworten- sonst muss ich meine Arbeit dauernd unterbrechen.
    Ich mache das inzwischen vor dem schlafen gehen. Da setz ich mich eine halbe Stunde hin und arbeite die ab:)

    Ist übrigens besser als jede Gute Nacht Geschichte;)
    Gelesen werden bei mir alle Kommentare. Ich könnte auch auf alle antworten, aber bei Videos die einige Jahre alt sind und die selbe Frage so oder so ähnlich schon Dutzende Male in den Kommentaren gestellt wurde... da erspar ich mir dann die Antwort. Genauso bekommen Kommentare von "Profis" die es besser wissen keine wirkliche Antwort. :D

    Durch die beiden Punkte reduziert sich der Aufwand schon ganz gut :D
    Bisher klappt das alles noch ganz gut ^^ Denke ich würde dann einfach nicht alle beantworten, wenns zu viele sind ^^ Bzw. würde ich irgendwann dann den Fokus wohl auf die sinnvollen Kommentare setzen, dann bekommen neue Zuschauer vielleicht das Gefühl, dass sich das mehr lohnt als "erster" :D
    Kennt ihr eigentlich schon das "Stylophone"?
    Klick mich hart, ich bin ein Link :D
    -------
    7 Tipps zum Musikvideo drehen (Tutorial für Anfänger)
    Klick mich ... ich bin auch für Videos mit ohne Musik zu gebrauchen :D
    Im Moment handle ich es aus Zeitgründen so:

    - direkte Fragen: maximal 2 Antworten (sonst wird man bei technischen Videos plötzlich zum Online Support diverser Hersteller).

    - Kommentare, die eher Statement Charakter haben:
    -- wenn ich mit ihnen übereinstimme, gibt´s ein "LIKE"
    -- wenn nicht, ignoriere ich sie.
    -- bei Bedarf kommentiere ich mit.

    - Kritik:
    -- direkte Beleidigungen => Delete
    -- "normale Kritik" - je nach Lust und Laune mit Kommentar

    - Spam (z.B. Links auf eigene Videos: sofern keim Themenbezug zum Video => Delete).
    Bislang war ich noch nicht in der Situation, dass die Kommentare zu wurden.
    Sollte das jemals der Fall werden, mache ich mir aber wenig Gedanken drum. Wenn so viele Kommentare kommen, entsteht mehr Interaktion in der Community an sich, so dass ich selbst vermutlich nicht überall gefragt bin. Überfliegen und mir die Rosinen rauspicken. Und seine treusten Pappenheimer erkennt man ja auch wieder *gg*
    Programmplan
    RimWorld | [b]Mo, Mi, Fr, So | 16 Uhr
    My Time at Portia | Mo, Mi, Fr, So | 17 Uhr
    Two Point Hospital | Di, Do, Sa | 18 Uhr
    Cities Skylines | Di, Do, Sa | 17 Uhr
    Bisher kann ich auch noch alle beantworten. Wenn es mir irgendwann zu viel werden sollte, würde ich dazu ein Infovideo für meine Abonnenten drehen und denen das sagen, dass ich es zeitlich leider nicht mehr schaffe, jedem zu antworten. Herzchen würde ich aber weiter verteilen, das macht ja nicht viel Arbeit und zeigt ja auch eine positive Reaktion und ein "Danke schön"! Und dann würde ich mir überlegen, ob ich nicht Fragen einfach sammel, und wenn genug zusammen sind, immer mal wieder ein Video mache, wo ich eben Fragen beantworte. So kann man noch ein bisschen interagieren mit Zuschauern.

    Ist ja schon lustig manchmal mit den Zuschauern. Hab ja noch einen ganz kleinen Kanal, aber gestern war einer, der ne Frage gestellt hatte, total aus dem Häuschen, als er prompt Antwort bekam. "OMG, Lethargic Mom ist live 8o "!

    So müssen sich Stars fühlen. :rofl:
    :hail:
    Liebe Grüße
    Conny

    Lethargic Mom
    <3 :saint:

    Ich finde es wichtig, möglichst allen zu antworten. Und ich finde auch, dass das bei kleinen YouTubern im 4-stelligen Bereich problemlos machbar ist. Und das sagt jemand, der chronischen Zeitmangel hat... ;)

    Natürlich gibt es immer wieder Kommentare, auf die ich bewusst nicht antworte. Das sind zum einem Fragen für mein Zuschauerformat, da ich aus diesen Fragen Videos machen will, zum anderen Leute, die geistigen Abfall in den Kommentaren produzieren. Wer meint mir frech zu kommen, braucht nicht zu glauben eine Antwort zu bekommen. Außer ich habe mal gewaltige Langeweile und Lust den Hater ein bisschen zu trollen. :)
    Ich überprüfe jeden Kommentar und bestimme dann, ob er veröffentlicht wird. 95% werden veröffentlicht und sofort geliked.
    Da eher selten Fragen kommen, muss ich auch wenig beantworten. Doofe Fragen veröffentliche ich gar nicht erst.
    Hab vorgestern mal angefangen, gute Kommentare zu pinnen - und die haben sich gefreut wie Schneekönig. Also, das lohnt sich.

    Also, durchschnittlich hab ich 8 Kommentare am Tag, würde das aber so auch mit 800 handhaben.
    Also ich habe insgesamt 3 Kommentare, die von mir mein bester Kumpel geschrieben hat :D

    Wenn ich irgendwann einmal Kommentar erhalte, habe ich auf jeden Fall vor diese zu lesen und auch zu antworten, wenn es einer Antwort bedarf :)
    Kleine Anmerkung noch:
    Die Anzeige von Youtube für Kommentare ist eine ziemliche Katastrophe: Replies auf Replies werden manchmal gar nicht erst angezeigt.
    D.h. Ich habe ein Video bei dem sich einige Diskussionen verselbständigt haben (ein paar hundert Kommentare, die sich gegenseitig immer wieder hochpuschen). Das ist auf der einen Seite ein Desaster, wenn man alle lesen will, auf der anderen Seite hat man gar keine Chance mehr, die auch wirklich zu sehen.

    Leider werden Leute auch immer fauler.

    -Ich halte es weiterhin so, dass ich Kommentarfragen, die ich genauso bei Google reinkopieren könnte, nicht beantworte.
    -Es gibt auch Leute, die mich mit dem Herstellersupport verwechseln (bis zur privaten Email) und dann schon beinahe fordernd um Hilfe ersuchen. Hier hilft mal wieder, die Realität geradezurücken: Man bietet einen quasi kostenlosen Service an, man ist nicht verpflichtet dazu noch endloses Diskussion mit jedem zu führen (das kann bei kontroversen Themen durchaus passieren).
    -Und dann gibt es natürlich auch die persönlichen Beleidigungen. Da sollte man grundsätzlich drüber stehen. Ich lasse sie drinnen und manchmal pinne ich sie auch. Meist disqualifiziert sich der Kommentator sowieso selbst.
    Also bei uns hat die Anzahl der Kommentare in den letzten zwei Monaten auch stark zugenommen. Das liegt aber zum Teil auch daran, dass ein paar neue Tutorial Videos zu Davinci Resolve dazu gekommen sind. Da haben Leute dann natürlich auch entsprechend Fragen. Grundsätzlich wird versucht sowas innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. Allerdings schaffen wir das meistens schon schneller :) YT App sei dank. Die sendet dann immer schöne Push-Benachrichtigungen. Fragen die allerdings implizieren, dass jemand das Video nicht ganz geguckt hat, oder nicht vernünftig zugehört hat werden aber nicht beantwortet. Genau so wie die Fragen, die zeigen, dass derjenige nicht mal ein bisschen Selbstrecherche betrieben hat. Manchmal muss man sich auch echt fragen, ob jemand der so "dumme" Fragen stellt ein solches Programm überhaupt nutzen sollte.

    Und dann gibt es ja noch die eigentlichen Kommentare: Naja konstruktive Kritik bleibt stehen. Ebenso positive Rückmeldungen. Wenn ja mit was in dem Sinne "Super geiles Video, hat mir sehr weitergeholfen" schreibt gibts auch mal n Herz. Sonst ab und an n Daumen hoch :D

    Beleidigende Kommentare (auch solche die so gemeint sind aber keine Schimpfworte enthalten) gehen eigentlich sofort in die Mülltonne. Außer mir oder meinem Kanalmitbetreiber ist gerade langweilig. Dann diskutieren wir das ab und an auch mal gerne aus, bevor wir den Nutzer sperren :P
    "Du bist interessiert an Technik, Gaming und anderem Nerd Stuff? Dann bist du hier genau richtig!"
    (goo.gl/VC9R7e)

Exit