Bekommt YouTube Konkurrenz?

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Man sollte auch nicht vergessen, dass das meiste was nun viele an YouTube bemängeln früher auch dort kein Thema war. Vid.me ist noch vergleichweise klein, aber was ist wenn Vid.me groß wird? Wie wird die Finanzierung ablaufen? Wie wird man dort mit Themen wie "Werbeunfreundliche Inhalte" umgehen wenn große Werbekunden Druck machen? Man sollte da auch nicht zu blauäugig dran gehen, auch hinter Vid.me steht ein gewinnorientiertes Unternehmen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Mag mir mal jemand diesen Vid.Me-Hype erklären?
    Ich sehe da nur eine weitere Plattform, mit ein paar netten Features, die den Markt zu zerstückeln droht, was sich gerade für die (ganz) kleinen als sehr negativ erweisen könnte.
    Zudem sind die spezifischen Features (oder eher Gimmicks) von Vid.Me für einen Weltkonzern wie Google in 2 Wochen ebenfalls zu implementieren.

    Also, ich will ja niemandem den Spaß nehmen und letztlich ist ein zusätzlicher Upload ja auch kein Hexenwerk, aber mir will sich die diebische Freude einiger nicht so recht erschließen.
    Naja nicht nur Gronk, schon noch ein paar andere in etwa zeitgleich, und dann tritt es halt eine kleine Welle los. Wobei es im Let's Play Forum sogar schon ein paar Wochen früher angepriesen wurde. Nur bezweifle ich dass da anfangs kaum jemand über die längerfristige Zukunft nachgedacht hat (Technik, Finanzierung, Reichweite).
    Im Blog und Netz zuhause, YouTube mit diesem Equipment. Macht auch Twitter.
    Das die verschärfte Regelung der demonetarisierung faktisch existiert und sich zu einem lächerlichen Ausmaße ausbreitet ist nicht zu leugnen. Jedenfalls sehe ich die ansteigende Gefahr, dass neben Youtube nun eine weitere Plattform Koexistieren könnte. Ob und inwiefern sich diese Konkurrenz behaupten wird lässt sich nur spekulieren. Trotz allem besteht die Gefahr zur Annahme, dass beispielweise vidme einen gefährlichen Meilenstein setzen kann. Hier bei handelt es sich nicht um einen "kleinen furz", wie Steve es beispielweise sagt, sondern um ein existierendes Problem, das Youtube weiterhin bewusst auslebt und seinen Creatorn anhängt. Hier wird die wesentliche Existenzbegründung von Youtube klein geredet die sich Youtube selbst zu verschulden hat, da sie offenbar mit der verschärften demonetarisierung weiter fortführen möchten.Das Youtube nun in einigen Jahren komplett tot sein wird ist völlig falsch, nur wird Youtube zurecht Creator verlieren die sich von Youtube keinen Lebensstandard oder keinen Ertrag durch den Produktionsaufwand finanzieren können.
    In meinem Fall ist es egal ob ich auf Youtube, Vimeo oder sonst wo bin. Austauschbarer Content der nie jemanden erreicht oder interessiert läuft überall gleich. ;)
    Denke auch das der "Trend" oder "Hype" darin besteht das die großen sauer auf YT sind und deshalb schon andere Plattformen suchen, auch wenn diese wohl nie die stellung eines Youtubes erreichen werden.
    Das ganze muss man natürlich auch von der anderen Seite aus betrachten - natürlich können Youtuber auf Youtube sauer sein - aber man sollte auch nicht vergessen, dass ohne diese Plattform jeder von Ihnen Einzelhändler, KFZ-Mechaniker oder Hotelfachmann wäre... Unzufriedenheit nach außer zu publizieren ist immer einfacher als sich mit Neuerungen und Änderungen auseinander zu setzen.
    Hier nochmal der Vollständigkeit halber auch das Video direkt vom PietSmiet Kanal, dass ich sogar nochmal deutlich besser fand als das bei der Gamestar:

    loading...
    Kennt ihr eigentlich schon das "Stylophone"?
    Klick mich hart, ich bin ein Link :D
    -------
    7 Tipps zum Musikvideo drehen (Tutorial für Anfänger)
    Klick mich ... ich bin auch für Videos mit ohne Musik zu gebrauchen :D
Exit