Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    YouTube löscht Kanäle ohne vorherige Warnung, wenn sie Sub4Sub feststellen, wer denkt, dass sind nur Horrormärchen, hier erzählt jemand seine Geschichte, nachdem ihm der Kanal wegen Sub4Sub komplett gelöscht wurde (englisch):

    loading...
    Ich denke, jede(r) der/die sich ernsthaft mit YouTube befasst, stellt ja in den ersten Tagen schon fest, dass Sub4Sub durchaus ein existierendes Ding ist, aber nichts bringt. Das machen doch nur Leute, denen halt auf die Abo-Zahl einer abgeht, denn buchstäbliche ALLE anderen relevanten Daten sinken durch Abo4Abo ja in den Keller. Die Geschichte der Abos ist halt eine Geschichte voller Missverständnisse (pun intended xD), und während Abos die Kennzahl mit dem höchsten Prestige stellen, sind sie letztlich einfach nicht der relevanteste Wert. Ich kenne auch durchaus ein paar Kanäle, die mit mir angefangen haben, und heute selbst mit Sub4Sub weniger Abos als ich haben, und dann halt 7 Views bei 1.400 Abos. Wem das Spaß macht, weiß ich nicht.

    Ich bin da ja aber eh quasi noch strenger, ich will nicht mal Abos von Freunden oder anderen YouTubern. Ich sag immer sehr deutlich und wiederholt, dass man mich nur abonnieren soll, wenn man sich für meinen Content interessiert. Für mich sind das sonst "tote Abos", die meine messbaren Daten negativ beeinflussen. Man tut mir damit also keinen Gefallen, auch wenn dieses Denken ja bei vielen Leuten, selbst YouTubern, verbreitet ist. "Ach, du hast nen Kanal? Da, hast mein Abo." Ja nö, lass mal ^^ "Komm, wir unterstützen uns gegenseitig als YouTuber". Nö danke - ist das gleiche wie Sub4Sub, auch wenn ihr es anders nennt. Echte Abos, oder keine.

    Ich finds daher auch durchaus richtig seitens YouTube, das als Richtlinien-Verstoß zu werten und Kanäle zu löschen, die, nun, in einem Spiel würde ich es nicht "cheaten", aber "exploiten" nennen xD
Exit