Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Hey Leute,

    ich bin seit Januar dabei eigene Songs auf YouTube hoch zu laden und wurde schon zwei mal für 30 Tage bei AdSense gesperrt. In den E-Mails steht dann:

    Sehr geehrter AdSense-Publisher,
    mit unseren Werbeprogrammen möchten wir ein Online-Werbenetzwerk schaffen, von dem Publisher, Werbetreibende und Nutzer gleichermaßen profitieren. Aus diesem Grund sind wir bisweilen gezwungen, gegen Konten vorzugehen, deren Verhalten gegenüber Nutzern oder Werbetreibenden zu einer negativen Wahrnehmung unseres Werbenetzwerks führen könnte. In Ihrem Fall haben wir eine ungültige Aktivität in Ihrem AdSense-Konto festgestellt und infolgedessen das Konto deaktiviert.

    Leider können wir Ihnen nur beschränkt Informationen zu Ihrem Verstoß gegen die Richtlinien mitteilen. Möglicherweise wünschen Sie weitere Informationen über Ihre Kontoaktivitäten. Zum Schutz unserer firmeneigenen Erkennungssysteme können wir jedoch keine weiteren Angaben in dieser Hinsicht machen.



    Ich habe alle Videos monetarisiert, in welchen ich eigene Songs spiele. Ich habe weder fremdes Bild noch Ton-Material benutzt. Beim letzten Mal stand in der Mail, dass ich selbst auf eine Werbeanzeige von mir gedrückt habe...Nachdem dann die 30 Tage abgelaufen waren und ich wieder monetarisieren konnte, konnte ich nur noch die Videos monetarisieren, die ich beim letzten mal nicht Monetarisiert habe.

    Ich bin ein wenig verzweifelt weil ich nicht weiß was ich genau falsch mache.
    Darf ich meine eigenen Videos nicht in Youtube anschauen, wenn ich sie monetarisiert habe oder muss ich die Werbung dann davor immer überspringen?
    Was könnte der Fehler sein?

    Es wäre klasse eine Antwort von euch zu bekommen. Ich gebe natürlich auch gerne noch weitere Auskünfte.
    Grüße Lukas
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    SOULLEE schrieb:

    Darf ich meine eigenen Videos nicht in Youtube anschauen, wenn ich sie monetarisiert habe oder muss ich die Werbung dann davor immer überspringen?
    Nein du darfst deine eigene Werbung nicht anklicken ...

    leß dir mal diesen Artikel gründliche durch
    selbstaendig-im-netz.de/2014/0…en-adsense-guide-teil-14/
    In dem findest du einige Tipps wie du Sperrungen vermeiden kannst.

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

    DerNerdi schrieb:

    Oder gab es die Möglichkeit irgendwo Einspruch einzulegen?
    Man bekommt eine E-Mail, in der befindet sich ein Link, unter dem man einmalig Einspruch einlegen kann. Bei ungültigen Klickaktivitäten wird dieser aber fast immer abgelehnt, wenn man nicht eine sehr gute Ausrede hat ("wusste ich nicht" zählt nicht dazu).
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
    Hey,

    vielen Dank für die schnellen Antworten und für das Verschieben meines Threats. Sorry dass ich ihn falsch eingeordnet habe.

    Ich habe nun gestern einen Einspruch eingelegt, welcher in meinen Augen nachvollziehbar war, allerdings hat Google Adsense geschrieben, dass sie meine Deaktivierung beibehalten. Schade, das wars dann mit dem Geld verdienen über Werbungen für mich.Ich persönlich finde ein wenig schade, dass es dann keine Sperre von einem Jahr oder etwas in der Richtung gibt, weil man sich ja auch vielleicht weiterentwickelt und solche Fehler nicht mehr macht, versteh die Reaktion aber auch, weil es ja immerhin ein Vertrag ist, den man mit Adsense hat.
    Ich hoffe mir macht YouTube weiterhin genau so viel Spaß auch wenn ich weiß dass ich nicht mehr die Chance habe damit Geld zu verdienen, jedoch war es bisher auch nur ein Nebengedanke irgendwann mal YouTuber zu sein ;).

    Also einfach am besten keine eigenen Videos in YouTube anschauen, wenn man Werbung darauf schaltet.
    Danke für eure Hilfe!

    Grüßle SOULLEE
    Bei Spam-Verdacht war Google schon immer hart und hat kaum in Bezug auf AdSense selten mit sich reden lassen. Da finden sich reihenweise Fälle der letzten Jahre im Netz. Ob da alle Entscheidungen richtig gefallen sind, lässt sich als Außenstehender nicht beurteilen.

    Aber lass den Kopf nicht hängen, Geld sollte nicht der Antrieb sein, um mit YouTube anzufangen. Und wenn doch, dann ist AdSense nicht der einzige Weg um mit einem YouTube-Kanal Geld zu verdienen. :)

    SOULLEE schrieb:

    Dankeschön da hast du mich jetzt richtig aufgeheitert mit deinen Worten.
    Hierzu gibt es aber bestimmt schon einen Threat in dem andere Möglichkeiten aufgezählt sind mit denen man Geld über YouTube verdienen kann oder?
    Geld verdienen mit YT: Alle Wege - nicht nur mit Monetarisierung

    Biddeschön

    JEDEN VERDAMMTEN SONNTAG! #DADDELBOWL
    ブラック

Exit