• MaxiMal - Network | Kein gewöhnliches Netzwerk!

    Hallo Community!

    Jeden nervt es. Ekelhafte Verträge mit komischen Klauseln oder
    Voraussetzungen die man noch nicht erfüllen kann.

    Genau aus dem Grund gibt es das MaxiMal-Network.
    Wir sind kein richtiges Netzwerk wie man es von Mediakraft oder dergleichen kennt.
    Wir sind lediglich ein Zusammenschluss mehrerer Personen, weswegen wir uns Netzwerk nennen.

    Aber was machen wir und welche Vorteile bringen wir mit?
    - Bei uns hast du keine feste Vertragsbindung. Wenn du einmal bei uns Mitglied bist,
    dann würde eine kurze Mail reichen, um wieder aus zutreten.
    - Jedes Mitglied erhält einen monatlichen Kanalcheck, in dem wir deinen Kanal einmal genau unter die Lupe nehmen.
    - Wir unterstützen dich beim Aufbau deines Kanals (Banner, Thumbnails und was sonst noch dazu gehört)
    - Wir helfen dir bei deinen Social Medias
    - Wir vermitteln dich weiter an Partner außerhalb des Netzwerkes
    - Für kleinere YouTuber optimal!

    Und das Beste: Es ist und bleibt für euch kostenlos!
    Ihr könnt euch gerne auf unserer Seite informieren: maximal-network.de/das-netzwerk/

    Wir würden uns freuen, wenn wir DICH als neues Mitglied bei uns begrüßen dürfen!

    Viele Grüße
    Maxi & Team :thumbsup:


    FAQ:

    1. Wie finanziert ihr euch, wenn alles kostenlos ist?
    Wir haben Mitglieder bei uns, die auf gewissen Plattformen eine größere Reichweite haben. Bei diesen
    übernehmen wir dann die Verwaltung von Merchandiseshops etc. Hier bekommt das Netzwerk dann eine
    Provision.

    2. Wie viele Leute sind im Team? Macht das einer alleine?
    Einer alleine würde irgendwann nicht mehr hinterher kommen. Bei uns im Team sind
    derzeit 3 Konzeptmanager. Da kein Konzeptmanager mehr als 10 Mitglieder betreuen soll,
    sind wir derzeit dabei, neue Konzeptmanager "auszubilden".

    3. Wie kann man euch erreichen?
    Der erste Kontakt ist üblicherweise per Email. Wir haben aber seit neuestem einen Discord-Server.
    Den könnt ihr auf unserer Homepage einsehen, da ich nicht weiß, ob es erlaubt ist den Link hier zu posten (Mod help :P )

    4. Auf was achtet ihr beim Kanalcheck?
    Alles. Und wenn ich sage alles dann meine ich alles. Wir schauen von Profilbild über Banner bis hin in die letzte Ecke
    der Kanalinfo.

    5. Welche Partner habt ihr?
    Wir bekomme stets neue Partner dazu. Unser neuster Partner sind die Escape-Games München mit denen wir zusammengearbeitet
    haben.
    Einer unserer längsten Partner ist das Druckunternehmen Wir-machen-Druck. Hier bekommen wir Rabatte und besondere Beratung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maxi_Mal ()

  • Hi Leute,
    Ich bin jetzt schon seit einiger Zeit Mitglied beim Maximal Netzwerk und ich muss sagen ich bin echt positiv überrascht, obwohl ich anfangs etwas skeptisch war. Es gibt nicht die üblichen Nachteile von Netzwerken, sodass es sich auch für kleinere Kanäle wirklich lohnt beizutreten. Zudem gibt es echt guten Support und Beratung. Ich kann also jedem nur empfehlen ins Maximal netzwerk einzutreten.
    -Max Power
  • Klingt auf jeden Fall interessant. Und sobald ich mir selbst in den Hintern getreten habe, werde ich eine Anfrage abschicken. :D
    Reallife-Vlogger und Let's Player --> youtube.com/channel/UCVfXhGA_gKotOevDXakDXHw
    Und hier mein Hörbuch-Kanal (auf dem ich nicht nur meine Geschichten vorlese) --> youtube.com/channel/UCeMe9JCQD73slk0FXA8EhWg

    Und mein Datenspeicher-Kanal, auf dem interessante Blogs, Webseiten und andere Youtubekanäle landen --> youtube.com/channel/UCT2TkXN3GizsuY2JgCXjUPA/
  • Das ganze hört sich gut an und alles.
    Ich habe auch eine Anfrage geschickt.

    Nur
    Wie kann man sich in Verbindung mit euch setzen habe keine
    Telefon Nr
    Ts Ip oder so gesehen
    Zudem wie viel seit ihr 3 leute bei 100 Kanälen da kommt ihr mit dem kanal check nicht hin.
    Und man soll ja auch nicht jeden trauen
    Ihr wollt unterhaltsamen Content und Spaß beim Video schauen?
    Schaut vorbei: youtube.com/channel/UCV6CBhK0cB6XK41bm6vOzoA
    Feedback erwünscht
  • Neu

    Steve KTM schrieb:

    adlol schrieb:

    Beim Thema "kostenlos" gehen bei vielen eurer potenziellen Netzwerkpartner (mich eingeschlossen) immer die Alarmsirenen an.
    Würdet ihr bitte erläutern wie ihr euch finanziert?
    Ganz einfach! Dies ist kein Netzwerk! Nicht im Sinne von YouTube!
    Dies ist ein Privatprojekt eines YouTube Kanals
    Das ist mir schon klar, kein Grund mit Fettschrift um sich zu werfen.

    Auch wenn ich privat Projekte betreibe, verfolge ich eine Absicht damit. Da hätte ich von den Kameraden gerne eine Aussage dazu gehabt.
  • Neu

    Interessant finde ich vor allem diese Aussagen:

    Maxi_Mal schrieb:



    - Jedes Mitglied erhält einen monatlichen Kanalcheck, in dem wir deinen Kanal einmal genau unter die Lupe nehmen.
    - Wir helfen dir bei deinen Social Medias
    - Wir vermitteln dich weiter an Partner außerhalb des Netzwerkes
    Wie sieht so ein Kanalcheck aus? Also was schaut ihr euch da so an, und worauf achtet ihr genau?
    Inwiefern helft ihr mit meinen Social Medias, gebt ihr da nur Tipps wie man die Ausbauen und verbessern kann, oder macht ihr sonst noch was?
    Und welche Partner sind das? Firmen oder wie soll man das verstehen?
    Wäre schön wenn man etwas mehr Einblick bekommen würde.
    Zudem, gibt es bei dem Netzwerk eine Feste Leitung, die einem Weiter hilft, oder bekommt man Tipps von anderen Youtubern?
    Also geht es mehr darum das Youtuber sich austauschen, oder das ein paar feste Leute (die sich gut auskennen) einem Tipps geben.
    Mich würde mal ein Erfahrungsbericht interessieren, von einem User, oder allgemein etwas mehr hinter die Versprechen schauen :).
    Lg...
    PS: bin von Grund auf Misstrauisch :D (nicht persönlich nehmen)
  • Neu

    Das muss man leider immer wieder betonen, da leider viel zu viele bei solchen Projekten durch das "Network" im Namen, eben jenes Annehmen.


    Isyoutbfilming schrieb:

    Mich würde mal ein Erfahrungsbericht interessieren, von einem User,

    Max Power schrieb:

    Hi Leute,
    Ich bin jetzt schon seit einiger Zeit Mitglied beim Maximal Netzwerk und ich muss sagen ich bin echt positiv überrascht, obwohl ich anfangs etwas skeptisch war. Es gibt nicht die üblichen Nachteile von Netzwerken, sodass es sich auch für kleinere Kanäle wirklich lohnt beizutreten. Zudem gibt es echt guten Support und Beratung. Ich kann also jedem nur empfehlen ins Maximal netzwerk einzutreten.
    -Max Power
    stand weiter oben :D


    Isyoutbfilming schrieb:

    Zudem, gibt es bei dem Netzwerk eine Feste Leitung,

    Aus der Über Seite schrieb:

    Das MaxiMal-Network ist ein Zusammenschluss mehrer Personen,


    welche alle dem Team MaxiMal angehören.

    Und da der Name im Impressum MAXImilian lautet und der Betreiber des YTKanals ebenso heißt ... tippe ich einfach mal das dieser leitet. ansonsten scheint es da einen Olli lt. Newsseite


    Isyoutbfilming schrieb:

    Und welche Partner sind das? Firmen oder wie soll man das verstehen?
    Also auf dem Blog, wird ja schon mal dieser Manu aka. TheChillstream genannt ....



    Grundlegend sind solche Ideen ja immer recht Nett, mit wir machen nun einen Verbund für YouTuber auf und so ... Viel Erfolg :thumbsup:
    ブラック

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steve KTM ()

  • Neu

    Steve KTM schrieb:





    Max Power schrieb:

    Hi Leute,
    Ich bin jetzt schon seit einiger Zeit Mitglied beim Maximal Netzwerk und ich muss sagen ich bin echt positiv überrascht, obwohl ich anfangs etwas skeptisch war. Es gibt nicht die üblichen Nachteile von Netzwerken, sodass es sich auch für kleinere Kanäle wirklich lohnt beizutreten. Zudem gibt es echt guten Support und Beratung. Ich kann also jedem nur empfehlen ins Maximal netzwerk einzutreten.
    -Max Power
    stand weiter oben :D

    Aus der Über Seite schrieb:

    Das MaxiMal-Network ist ein Zusammenschluss mehrer Personen,


    welche alle dem Team MaxiMal angehören.
    Und da der Name im Impressum MAXImilian lautet und der Betreiber des YTKanals ebenso heißt ... tippe ich einfach mal das dieser leitet. ansonsten scheint es da einen Olli lt. Newsseite


    Isyoutbfilming schrieb:

    Und welche Partner sind das? Firmen oder wie soll man das verstehen?
    Also auf dem Blog, wird ja schon mal dieser Manu aka. TheChillstream genannt ....
    Ja den "Erfahrungsbericht" hatte ich gelesen, aber naja war eher weniger Zufriedenstellend. Ich meine er Lobt ja das "Netzwerk" in den Himmel, gibt aber auch keine Auskunft über eventuelle Abläufe, oder Beispiele
    Zudem wirkt der Name Mit "Max Power" nicht gerade Legitim (will da niemanden was unterstellen, aber ich denke ihr wisst was ich meine ;) ). Wegen der Leitung, glaube ich kaum, das ein Einzelner die oben genannten Punkte alle zufriedenstellend erfüllen kann, deswegen bin ich davon ausgegangen, das es zumindest verschieden Personen für verschiedene Bereiche gibt, die sich in den Bereichen besser auskennen und Tipps geben (sowas wie einen mehr oder weniger festen Kern). So wie z.B. Hier im Forum die Admins/Mods, die einem immer mit Rat und Tat zur Seite stehen ;). Auf den Blog hatte ich nicht geschaut mein Fehler :).
    Trotzdem frage ich mich, wie @adlol wie genau das System funktionieren soll, und womit es sich finanziert, bzw wodurch können sie die vielen Vorzüge gewährleisten?
    Versteht mich nicht Falsch, ich sehe ein das es so sein kann, das das Netzwerk sich nicht Finanzieren muss, aber ich denke nicht das es all diese Vorzüge zufriedenstellend leisten kann.
    Nehmen wir mal an es ist Kostenlos, sie Verdienen nichts daran, und machen das allein deswegen, weil sie als Community wachsen möchten, und den Austausch brauchen.
    Wie wollen sie das alles Bewerkstelligen. Wenn der Leiter das Alleine macht, wir er bald wenn das Netzwerk größer wird an seine Grenzen kommen. Alleine schon durch den Kanalcheck, den der Monatlich durchführen möchte.
    Und das wie er sagt "wir deinen Kanal einmal genau unter die Lupe nehmen". Das Bedeutet nicht stumpfes wiederholen der Views, usw, sondern Individuelles betrachten, wodurch auch die Videos geschaut werden müssen. Da wird er bald nicht mehr hinterher kommen. Zudem vermute ich jetzt mal, das er entweder zur Schule geht, Studiert eine Ausbildung macht oder irgendwo Arbeitet. Das heißt er hat auch noch anderweitige Beschäftigungen, und somit wird die Zeit irgendwann knapp, und er kommt nicht mehr hinterher. Wenn man dann all die Leistungen betrachtet, braucht man entweder ein Großes Team, oder das System ist nicht richtig durchdacht. Eine Weiter Möglichkeit wäre, er verdient dadurch etwas, und dann ist das Netzwerk sein Job, aber dann stellt sich wieder die Frage wie sich das Netzwerk finanziert.
    Ich möchte jetzt auch nicht wie Wild rum spekulieren, sondern er könnte ja das System genauer erklären, sodass man nachvollziehen kann wie er das alles Gewährleisten möchte. Aber so hört es mich eher nach einem nicht Ausgereiften System an.
    Lg...
  • Neu

    Isyoutbfilming schrieb:

    Ja den "Erfahrungsbericht" hatte ich gelesen, aber naja war eher weniger Zufriedenstellend. Ich meine er Lobt ja das "Netzwerk" in den Himmel, gibt aber auch keine Auskunft über eventuelle Abläufe, oder BeispieleZudem wirkt der Name Mit "Max Power" nicht gerade Legitim (will da niemanden was unterstellen, aber ich denke ihr wisst was ich meine ;) ). Wegen der Leitung, glaube ich kaum, das ein Einzelner die oben genannten Punkte alle zufriedenstellend erfüllen kann, deswegen bin ich davon ausgegangen, das es zumindest verschieden Personen für verschiedene Bereiche gibt, die sich in den Bereichen besser auskennen und Tipps geben (sowas wie einen mehr oder weniger festen Kern). So wie z.B. Hier im Forum die Admins/Mods, die einem immer mit Rat und Tat zur Seite stehen ;). Auf den Blog hatte ich nicht geschaut mein Fehler :).
    Trotzdem frage ich mich, wie @adlol wie genau das System funktionieren soll, und womit es sich finanziert, bzw wodurch können sie die vielen Vorzüge gewährleisten?
    Versteht mich nicht Falsch, ich sehe ein das es so sein kann, das das Netzwerk sich nicht Finanzieren muss, aber ich denke nicht das es all diese Vorzüge zufriedenstellend leisten kann.
    Nehmen wir mal an es ist Kostenlos, sie Verdienen nichts daran, und machen das allein deswegen, weil sie als Community wachsen möchten, und den Austausch brauchen.
    Wie wollen sie das alles Bewerkstelligen. Wenn der Leiter das Alleine macht, wir er bald wenn das Netzwerk größer wird an seine Grenzen kommen. Alleine schon durch den Kanalcheck, den der Monatlich durchführen möchte.
    Und das wie er sagt "wir deinen Kanal einmal genau unter die Lupe nehmen". Das Bedeutet nicht stumpfes wiederholen der Views, usw, sondern Individuelles betrachten, wodurch auch die Videos geschaut werden müssen. Da wird er bald nicht mehr hinterher kommen. Zudem vermute ich jetzt mal, das er entweder zur Schule geht, Studiert eine Ausbildung macht oder irgendwo Arbeitet. Das heißt er hat auch noch anderweitige Beschäftigungen, und somit wird die Zeit irgendwann knapp, und er kommt nicht mehr hinterher. Wenn man dann all die Leistungen betrachtet, braucht man entweder ein Großes Team, oder das System ist nicht richtig durchdacht. Eine Weiter Möglichkeit wäre, er verdient dadurch etwas, und dann ist das Netzwerk sein Job, aber dann stellt sich wieder die Frage wie sich das Netzwerk finanziert.
    Ich möchte jetzt auch nicht wie Wild rum spekulieren, sondern er könnte ja das System genauer erklären, sodass man nachvollziehen kann wie er das alles Gewährleisten möchte. Aber so hört es mich eher nach einem nicht Ausgereiften System an.
    Lg...
    @Isyoutbfilming Ich kann deine Zweifel voll und ganz verstehen. Als ich meine Bewertung geschrieben habe war mir nicht klar wie Inhaltslos sie war.
    Als erstes möchte ich klarstellen, dass ich nichts mit dem Maximal Netzwerk zu tun habe( abgesehen davon, dass ich Mitglied bin natürlich) obwohl mein Name Max ist. Das ist ein ungeschickter Zufall aber daran kann ich nichts ändern XD
    Ich versuche im Folgenden auf deine Fragen zu antworten.
    -Das Netzwerk besteht nicht nur aus einer Person sondern es gibt tatsächlich verschiedene Leute für verschiedene Bereiche. Der "mehr oder weniger feste Kern" ;)
    Ich nehme auch an, dass du wenn du dich in einem Bereich besonders gut auskennst und dich gerne im Netzwerk engagieren möchtest du quasi eine Rolle im "Kern" einnehmen kannst.
    -Finanziert wird das Ganze eben gerade deshalb weil die Gründer das freiwillig machen (glaube ich) und funktionieren kann das, wenn auch bei weiterem Wachstum neue engagierte Helfer gefunden werden (was soweit ich beurteilen kann bisher der Fall ist (man nehme mich als Beispiel indem ich gerade diese Antwort schreibe und versuche das Netzwerk auszubauen))
    -Die Hauptleistungen des Netzwerks sind:
    -der Kanalcheck bei dem alle wichtigen Elemente des Kanals bewertet werden und dann Tipps zur Verbesserung oder Hilfe angeboten wird. (z.B. Intro, Logo, Kanaltrailer, Videoanalytics, Videos im Allgemeinen, Technisches, ...)
    -Tipps und Hilfe bei Fragen und Problemen
    Mir persönlich wurden zahlreiche Tipps zur Verbesserung meiner Videoqualität und Zuschauerbindung (auch im Zusammenhang mit dem Kanalcheck) gegeben. Mir wurde auch schon einige Male Hilfe angeboten (Intro, Logo,...)
    -Social Media: Ich in meinem Fall möchte mich nicht gerne mit Facebook und Twitter herumärgern und deshalb übernimmt (in Naher Zukunft, wir haben schon die ersten Schritte geplant) das für mich das Netzwerk. Das
    Netzwerk hat in meinem Fall dabei eine Stellung ähnlich eines Chat Moderators
    -Austausch mit anderen Youtubern im Netzwerk z.B. Kollaborationen

    Ich hoffe das hat alle deine Fragen beantwortet (wenn nichtkannst du mich jederzeit anschreiben)

    Liebe Grüße
    Max Power

    p.s. sorry für die Schreibfehler die Ich unweigerlich irgendwo gemacht habe
Exit