Leute zum Abonnieren bewegen

    • Cubi
    • 3.332 Aufrufe
    • 74 Antworten

    Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

    Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

    Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leute zum Abonnieren bewegen

      Moin Leute,

      wenn ich mir meine Statistiken so ansehe, dann merke ich, dass tatsächlich 99 Prozent meiner Zuschauer keine Abonnenten sind. Stellt sich mir also die Frage, warum werde ich nicht abonniert? Oder andersherum gefragt. Wie bekomme ich einen Teil dieser 99 Prozent dazu mich zu abonnieren?

      Es gibt dezente Hinweiße in Form einer Infokarte und ich spreche das Thema am Ende des Videos immer kurz an. Aber das scheint nicht den gewünschten Effekt zu erzielen.

      Habt ihr hier besondere Strategien?

      Danke!

      Grüße
      Cubi
      Ihr sucht interessante Infos, News und Reviews zu Games, Apps, FIlmen und Technik?
      Dann schaut doch mal auf meinem Kanal: Cubi Reviews vorbei!
      youtube.com/channel/UCrHn5vjXbOiCuJEcdGYSN6w
    • Ich habe keine besondere Strategie.
      Mal blende ich eine "Abonnieren :)" - Schaltfläche ein und mal nicht.
      Aber vielleicht wäre es auch hilfreich auf das zukünftige Video hinzuweisen welches kommen wird (sofern man es denn selber abschätzen kann ^^)

      Vielleicht kommen bei dir viele Leute einfach über die Google Suche zu dir. Oder die Leute besitzen schlicht und ergreifend einfach kein YouTube-Konto.
    • Review Kanäle gehören zu der Gattung Kanälen, die selten abonniert werden. Die meisten Leute, die deine Videos schauen interessieren sich für das eine Produkt, die eine App, aber nicht für dich als Person.
      Ist bei mir als Musik- / "was auch immer die da eigentlich genau mache"-Youtuber genauso ^^ Bei mir sinds zwar keine 99%, aber 86% derzeit....Tendenz stark steigend ^^ Das sind halt Menschen, die sich für genau das Videothema interessieren, und mehr nicht, ich gehe sogar davon aus, dass viele da nicht mal ein google Konto haben oder sich mit dem Thema "Youtube" gar nicht beschäftigen, sondern sie als reine Suchmaschine nutzen ^^

      Ein FelixBA kennt auch fast jeder, er hat 550 Videos auf dem Kanal und "nur" 330.000 Abonnenten. Im Vergleich zu den Lifestyle, Beauty etc. Youtubern ist das ein unheimlich schlechtes Verhältnis. Und hier ist der Kanal was die Reviews angeht noch deutlich spezialisierter als deiner und der Junge hats auch noch ziemlich drauf und ne Menge Erfahrung, viele sehr neue Geräte, die die breite Masse interessieren etc. Also quasi einen Vorzeige-Review Kanal.

      Ich würde mich an deiner Stelle nicht so um die Abo-Zahlen kümmern, mache ich auch nicht ;) Sind halt nicht so hohe Zahlen wie bei Anderen im dem roten Kästchen ^^ Das Wachstum bei solchen Kanälen findet vorwiegend bei den View-Zahlen und der Watchtime statt, die Abonnenten kommen da zwar auch, aber viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel langsamer im Verhältnis zu den Views als bei anderen Kanalkonzepten ^^
      Kennt ihr eigentlich schon das "Stylophone"?
      Klick mich hart, ich bin ein Link :D
      -------
      7 Tipps zum Musikvideo drehen (Tutorial für Anfänger)
      Klick mich ... ich bin auch für Videos mit ohne Musik zu gebrauchen :D
    • Hi @Cubi,

      du könntest mal das neue Abspannfeature von Youtube nutzen und so Leute auf deine weiteren Reviews aufmerksam machen. Ansonsten wirst du wohl etwas Geduld haben müssen.
      Hast du mal versucht in technischen Foren Werbung zu machen? Also Communities die nicht so sehr auf Gaming fixiert sind?

      Deine Videos haben ja durchaus gute Viewzahlen. Ich denke es ist eine Geduldssache bei dir. Wird schon noch.

      Gruß
      derPilly
      Ich spiele mit einer lieben Gruppe von Verrätern TTT- Trouble in Terrorist Town und wir verlieren alle nach und nach unser Vertrauen... verdammt lustige Runden!

      Hier wird gevogelt: Twitter
      DerPilly streamt jetzt auch: Twitch/derPilly
    • derPilly schrieb:

      Hast du mal versucht in technischen Foren Werbung zu machen? Also Communities die nicht so sehr auf Gaming fixiert sind?
      Das finde ich eine super Idee. Für deine Filmreviews gibt es auch diverse Plattformen und Foren wo du potenzielle "Kunden" anlockst. Der Vorteil bei Foren ist, dass du mit guten Reviews auf Kurz oder lang in Verbindung gebracht wirst und dann direkt jemand sagt "den abonniere ich mal!" Das ist bei Gelegenheitssucherm eher weniger der Fall.
    • Semu schrieb:

      Review Kanäle gehören zu der Gattung Kanälen, die selten abonniert werden. Die meisten Leute, die deine Videos schauen interessieren sich für das eine Produkt, die eine App, aber nicht für dich als Person.
      Und genau da kommt der Punkt ins Spiel, den ich hier schon immer den Let´s Playern rate .... Verkaufe dich, nicht die Produkte! Die Produkte verkaufen die Hersteller alle von selbst und haben da genug Werbung ;) Gutes Beispiel ist hier @DasMonty für wie man es macht ... wenn ich mal Monty sehe, sehe ich Monty und nicht Review oder News XY.

      Ein paar Sachen auf anhieb die de verbessern/ändern könntest:

      • Die Links aus der Kanalbeschreibung raus (FB und Co., die sind doch direkt darunter und da sogar anklickbar ... du bist da auch nicht alleine das amchen einige im Forum .... KA Warum)
      • Ein neuer Kanaltrailer muss her (Der alte ist nun ein Jahr alt, WICHTIG: Zeige das du dich verbessert hast)


      Zum abonnieren bringen kannste die Leute durch Einblendungen im Video ... ein gutes Beispiel find ich hier ist Martin Guerrero, während seinen Videos sieht man mindest 14 Aufforderungen zum abonnieren und zum Spenden, aber sie stören nicht.

      Allgemein bin ich ein wenig verwirrt, was ist deine Zielgruppe?
      Mit freundlichen Grüßen
      Steve


      ........................................................................................................................................

      Bei Copyright-Fragen ... Das UrhG /////// Bei Design-Nöten ... KTM /////// Bei allem anderen ... YTF
    • Ich muss @Semu da Recht geben. Reine Reviews bringen die Leute kaum zum Abonnieren. Hier sinds zum Großteil wirklich Suchmaschinentreffer. Eben Review gucken und Kanal vergessen.
      Merke ich schon allein an den wenigen Daumen allgemein bei meinen Reviews mit vielen Klickzahlen.
      Besonders interessant wirds, wenn ich gerade ein Review hochgeladen habe. Die Anfangsklicks sind immer recht verhalten. Das deutet klar daraufhin, dass es die Abonnenten selbst eher wenig interessiert.
      Worauf will ich hinaus ? Ganz einfach. Ein REINER Reviewkanal funktioniert in Sachen Abos nicht gut. Du musst halt noch sehr viel nebenher machen und ab und an dann mal ein Review raushauen.
      Oder du machst aus jedem Review eine richtige Show, so dass die Leute das Produkt gar nicht mehr interessiert. Das kann aber eigentlich nur ein AlexiBexi wirklich gut ;)
      Aber wie @Steve KTM schon sagte, musst du DICH einfach noch mehr in den Vordergrund bringen. Lt. Steves Aussage, hab ich das wohl z.b. schonmal ganz gut gemacht. Man sieht überall mein Konterfei. Aufm Kanal, auf vielen Thumbnails und ich mache sehr wenige Videos aus dem Off.
      Ich bin ganz ehrlich, ich hätte es auch lieber etwas anonymer. Aber ich will nunmal, dass mein Kanal wächst. Und ohne DICH selbst geht das nur sehr selten (siehe Semper Video. Bei dem liegts allein an der coolen Stimme ^^)
      Ich will halt, dass jemand ein Thumbnail sieht und denkt "oh cool, das ist ja Monty....da muss ich mal reingucken"

      @Cubi Dein Problem ist eigentlich ganz woanders zu suchen. Und du weisst das auch ganz genau :P Denn du betreibst sehr sehr wenig Socializing. Das ist nunmal der Weg zum Erfolg eines Technikkanals. Denn WIR haben einfach das Problem, dass zu 99,9% niemals nie ein Video in den Trends landen wird, da diese einfach zu wenig Entertainment bieten. Ein Prank- oder Blödsinnskanal hat immer diese Chance. Und kaum ist das Video in den Trends, gehts ab mit den Klicks und (bei einem guten Video) auch mit den Abonnenten ;)
      Mein Youtubekanal mit Mobiltechnik, Technik für Gamer und Youtuber, Retrostuff und Tutorials
      https://www.youtube.com/c/dasmonty

      Facebook: facebook.com/Das-Monty-389637411234478/
      Twitter: twitter.com/DasMontyy
      Instagram: instagram.com/das_monty/
    • AlexiBexi ist da echt ein absolutes Ausnahmetalent. Ich schau mir da selbst die Zahnbürstenreview an oder jetzt aktuell den Rasierer fürs Handy für 5 Euro. Was aber auch ein großer Unterschied bei vielen Review-Kanälen ist im Gegensatz zu einigen wirklich guten Ausnahmen:

      Einem FelixBa und einem AlexiBexi merkt man in jeder Sekunde an, dass da richtige Neugierde auf das Produkt steckt, dass wirklich Freude am ausprobieren da ist, und dass da wirklich Leidenschaft dahinter steckt. Da geht es gar nicht um die Infos die man bei dem Video am Ende hat, da geht es viel mehr um ein Lebensgefühl und den Entdeckerdrang, den man auch selber bei neuen Geräten hat, und der steht halt auch nicht in den Specs, den muss man immer selber erleben. Die Reviews dieser 2 Kanäle bieten das, und heben sich darüber sehr von der Masse ab. Da sind Details drin, die unwichtig sind, die aber das eigene erleben simulieren (erste Aufnahmen unter Wasser, Anekdoten, kleine Ecken die völlig unwichtig an dem Gerät sind etc.). Letztendlich will man bei einer Review ja nicht bloß die reinen Datenblätter vorgekaut bekommen, sondern wissen, ob das Produkt für einen selber geeignet ist.

      Auch stellen sich viele Reviewer bei ihren Tests die Frage "lohnt sich das Gerät für den Preis", was am Zuschauer an sich auch völlig vorbei geht. Die Frage "welche Personengruppen profitieren eigentlich von dem Kauf?" ist da viel interessanter und wird von vielen völlig außen vor gelassen.
      Kennt ihr eigentlich schon das "Stylophone"?
      Klick mich hart, ich bin ein Link :D
      -------
      7 Tipps zum Musikvideo drehen (Tutorial für Anfänger)
      Klick mich ... ich bin auch für Videos mit ohne Musik zu gebrauchen :D
    • DasMonty schrieb:

      Dein Problem ist eigentlich ganz woanders zu suchen. Und du weisst das auch ganz genau Denn du betreibst sehr sehr wenig Socializing.
      Hier geht es ja schon los. Was zur Hölle ist Socializing? :D

      Dieser ganze neumodische Quatsch (Instagram und Co.) ist für mich wie Hexenwerk... Gut, ich kann da Fotos oder kurze Mitteilungen rumschicken... Ja und? Mein Problem ist, dass ich selbst Youtube-Videos als Informationsquelle betrachte. Was kann ein Gerät, Spiel, usw? Die Person hinter dem Review ist in sofern wichtig, dass ich weiß, wie diese tickt und in welchen Punkte ich eine Meinung mit dem Reviewer bin und wo ich weiß, dass ich andere Präferenzen habe.

      Mich nervt zum Beispiel an FelixBa, dass er seine eigene Person und den "Style" seit längerem vor den eigentlichen Content und die Geräte setzt. Ich schaue mir die Videos nicht wegen ihm an, sondern weil mich das Gerät interessiert. Aber damit bin ich wohl ziemlich alleine...

      DasMonty schrieb:

      ...musst du DICH einfach noch mehr in den Vordergrund bringen

      Damit würde ich mir selbst widersprechen... Mir ist wichtig, dass Leute wissen, was MIR an Geräten, Spielen, Filmen oder so wichtig ist und sich anhand MEINER Meinung selbst ein Bild machen können. Für so interessant halte ich mich dann auch wieder nicht! @DasMonty Ich schaue deine Videos auch vorrangig, weil ich (meistens) deine Ansichten sehr gut teilen kann und nebenbei viel Information vermittelt wird. Finde deine Display-Tests immer wieder großartig. Und jetzt bitte nicht falsch verstehen! Ich schaue deine Videos nicht, weil ich DICH besonders interessant finde. Du kommst sympatisch rüber, das stimmt. Aber deswegen kenne ich dich ja trotzdem nicht wirklich.

      Ich finde es etwas fadenscheinig jemanden als Person zu folgen, dem ich noch nie privat begegnet bin. Das ist für mich wie dieser dämliche Promi-Kult auf RTL und Co. <X

      Es ist ja denke auch nicht so, dass ich mich in meinen Videos verstecke. Ich sehe es aber auch nicht ein, mich vor der Kamera zu verstellen oder doof rumzuhampeln um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Ein SwagTab zum Beispiel hat da auch nicht nötig (bester deutscher Technik-Kanal meiner Meinung nach, btw.)

      Steve KTM schrieb:

      Ein neuer Kanaltrailer muss her (Der alte ist nun ein Jahr alt, WICHTIG: Zeige das du dich verbessert hast)

      Ist in Arbeit, kommt im neuen Jahr ;)

      Steve KTM schrieb:

      Die Links aus der Kanalbeschreibung raus (FB und Co., die sind doch direkt darunter und da sogar anklickbar ... du bist da auch nicht alleine das amchen einige im Forum .... KA Warum)

      Sind die denn in irgendeiner Form störend?

      derPilly schrieb:

      Hast du mal versucht in technischen Foren Werbung zu machen? Also Communities die nicht so sehr auf Gaming fixiert sind?

      Bin in mehreren Foren aktiv. (Apfeltalk, GIGA; 4Player, um einige zu nennen) Nur geht das EXTREM in die Zeit und so nebenbei muss ich auch Geld verdienen :D

      derPilly schrieb:

      du könntest mal das neue Abspannfeature von Youtube nutzen und so Leute auf deine weiteren Reviews aufmerksam machen

      Gibt es das jetzt schon für die breite Masse? Muss ich gleich mal reinschauen.
      Ihr sucht interessante Infos, News und Reviews zu Games, Apps, FIlmen und Technik?
      Dann schaut doch mal auf meinem Kanal: Cubi Reviews vorbei!
      youtube.com/channel/UCrHn5vjXbOiCuJEcdGYSN6w
    • Cubi schrieb:

      Ich finde es etwas fadenscheinig jemanden als Person zu folgen, dem ich noch nie privat begegnet bin. Das ist für mich wie dieser dämliche Promi-Kult auf RTL und Co.
      Schau dir die Trendsseite auf YouTube an und du merkst schnell, dass YouTube nichts anderes ist. Der einzige Unterschied ist das die Deppen (sry, mir fällt da kein anderes Wort ein) hier auch noch wirklich glauben das die Leute wirklich so sind, und natürlich sind sie ja noch näher weil man direkter kommunzieren kann, es sind "Freunde". (Bei RTL vermuten se mindestens mal, dass die Leute nur schauspielern).

      Ich verstehe durchaus dein Empfinden das dies nicht richtig ist, aber wenn du weiter kommen willst (Größere Reichweite) darfst du keine Moral und keine Skruppel haben. Es ist ein Business.


      Cubi schrieb:

      Sind die denn in irgendeiner Form störend?
      ja mich persönlich schon, weil sinnfrei. Wenn man was für SEO machen will macht man es so direkt wie einige der Großen und haut da zuerst mal so ne Keywordliste rein :D
      Mit freundlichen Grüßen
      Steve


      ........................................................................................................................................

      Bei Copyright-Fragen ... Das UrhG /////// Bei Design-Nöten ... KTM /////// Bei allem anderen ... YTF
    • Steve KTM schrieb:

      Ich verstehe durchaus dein Empfinden das dies nicht richtig ist, aber wenn du weiter kommen willst (Größere Reichweite) darfst du keine Moral und keine Skruppel haben. Es ist ein Business.
      Wenn das so ist, verzichte ich lieber auf Abos und behalte dafür meine Würde...

      So ganz habe ich den Glauben an die Menschheit und in unsere Jugend noch nicht aufgegeben und denke, dass es auch anders möglich sein muss.

      Hat eigentlich schon jemand Erfahrung mit englischen Untertiteln gemacht? Das Potential wäre damit sicherlich um einiges größer, aber es macht eben auch einen riesen Haufen Arbeit, wenn ich alles auch noch ins Englische übersetze. Lohnt sich das?
      Ihr sucht interessante Infos, News und Reviews zu Games, Apps, FIlmen und Technik?
      Dann schaut doch mal auf meinem Kanal: Cubi Reviews vorbei!
      youtube.com/channel/UCrHn5vjXbOiCuJEcdGYSN6w
    • random rick schrieb:

      ...weil schnitt und bild einfach richtig richtig gut gemacht sind :)
      Deswegen habe ich noch abonniert.

      random rick schrieb:

      ...da wird das produkt fast zur nebensache.
      Deswegen wandert mein Mauszeiger immer wieder kurz zum Deabonnieren... Die inhaltliche Entwicklung seines Kanals finde ich nicht wirklich gut. Aber das ist ja Ansichtssache.
      Ihr sucht interessante Infos, News und Reviews zu Games, Apps, FIlmen und Technik?
      Dann schaut doch mal auf meinem Kanal: Cubi Reviews vorbei!
      youtube.com/channel/UCrHn5vjXbOiCuJEcdGYSN6w
    • random kick schrieb:

      muss ein review trocken sein? ich mag es, wenn er mit dem phone raus geht und mit effekten spielt.
      Überhaupt nicht. Auch ich finde seine Videos optisch sehr gelungen und unterhaltsam. Nur merkt man, dass es ihm wichtiger ist schöne Bilder zu kreieren und das Gerät hübsch aussehen zu lassen als den Zuschauer wirklich zu informieren. Dadurch wirken die Videos immer mehr wie bezahlte Werbeclips als ein echtes, ehrliches Review-

      Dazu ist sein ganzes Auftreten in den letzten Videos immer arroganter geworden. Ja, er hat einend er größten und erfolgreichsten Kanäle dieser Art in Deutschland. Aber muss er es jedem so auf die Nase binden? Genauso, dass er in jedem Video sein Auto, seine Freundin und (noch nerviger) sein Tattoo hervorheben muss, stört mich. Ich bin auch tätowiert. Muss ich es deshalb immer prominent in die Kamera halten? Das interessiert doch niemanden. Ein für meinen Geschmack schickes Auto fahre ich auch und auch meine Freundin könnte ich immer mal vor die Kamera setzen. Aber warum sollte ich das tun? Wirkt für mich einfach fehl am Platz.

      Ich bin auf seinen Kanal um Technik zu sehen. Schön gefilmte und präsentierte Technik, das muss man ihm lassen.
      Ihr sucht interessante Infos, News und Reviews zu Games, Apps, FIlmen und Technik?
      Dann schaut doch mal auf meinem Kanal: Cubi Reviews vorbei!
      youtube.com/channel/UCrHn5vjXbOiCuJEcdGYSN6w
    • wow das klingt hart nach neid :)

      in meinen augen arbeitet er halt mit dem, was er hat. warum auch nicht? warum soltle man nicht das, was man liebt, mit in die videos bringen? ist natürlich alles geschmackssache.

      aber ich sehe deine kritik an der objektivität und werde da mal verstärkt drauf achten. muss man halt reviews mit anderen vergleichen. gekauft kommt es mir jedenfalls nicht rüber.
      Aufnahme ruckelt? Vielleicht hilft dir die Kernzuweisung (Videolink)
    • @Cubi
      Du schreibst, das du die Hoffnung an die Menschen nicht aufgegeben hast.
      Ich sehe das auch so, jedoch ist die Meinung von @Steve KTM ebenfalls verständlich, das es hier um einen hart erkämpften Markt geht.
      Auch wenn man ehrliche Zuschauer und Fans erwartet, wird man in der Masse untergehen.
      Buttonwerkstatt.de
      Dein Merch auf Ansteckbuttons in vielen Varianten
      Mehr Infos und wie du dich an uns wenden kannst
    • @random kick Von Neid bin sehr weit entfernt. Ich gönne ihm seinen Erfolg, immerhin steckt da extrem viel Arbeit drin. Nur trifft er mit seinen Videos meinen Geschmack nicht mehr so wirklich.

      random kick schrieb:

      in meinen augen arbeitet er halt mit dem, was er hat. warum auch nicht? warum soltle man nicht das, was man liebt, mit in die videos bringen?
      Die eigene Freundin als Accessoire für Videos zu benutzen, ist schon etwas fragwürdig. Oder hat sie jemals inhaltlich etwas beigetragen?

      Ein Beispiel betrifft seinen Zweitkanal. Da macht er ein Video über "Das perfekte Auto für Roadtrips". Natürlich als Thumbnail prominent seinen Ford dargestellt. Nur spricht er über das Auto nicht ein einziges Mal im ganzen Video. Er nennt haufenweise Fahrzeuge, die er, wie er selbst sagt, noch nie gefahren hat. Wie soll er da etwas zur Tauglichkeit der Fahrzeuge sagen können? Warum wird der Ford so prominent präsentiert, wenn es sich dabei nicht um ein eindeutiges Product Placement handelt? Zudem ist alles nur noch "fresh" und "tight"....

      Aber wir schweifen ab. Belassen wir es dabei, dass seine Videos wirklich richtig geil gemacht sind, sich für meinen Geschmack aber leider inhaltlich in die falsche Richtung entwickelt haben.

      @TomKa Natürlich ist die Meinung von @Steve KTM vollkommen legitim und richtig. Das macht es aber leider auch nicht besser. Immerhin gibt es auch genügend erfolgreiche Youtube-Kanäle, die nicht vollkommen hirnverbrannt sind. Ich orientiere mich dann lieber an diesem Content. Wie gesagt, meine Würde möchte ich beim Einschalten der Kamera nicht gleich mit abgeben.
      Ihr sucht interessante Infos, News und Reviews zu Games, Apps, FIlmen und Technik?
      Dann schaut doch mal auf meinem Kanal: Cubi Reviews vorbei!
      youtube.com/channel/UCrHn5vjXbOiCuJEcdGYSN6w
    • Cubi schrieb:

      DasMonty schrieb:

      Dein Problem ist eigentlich ganz woanders zu suchen. Und du weisst das auch ganz genau Denn du betreibst sehr sehr wenig Socializing.
      Hier geht es ja schon los. Was zur Hölle ist Socializing? :D
      Dieser ganze neumodische Quatsch (Instagram und Co.) ist für mich wie Hexenwerk... Gut, ich kann da Fotos oder kurze Mitteilungen rumschicken... Ja und? Mein Problem ist, dass ich selbst Youtube-Videos als Informationsquelle betrachte. Was kann ein Gerät, Spiel, usw? Die Person hinter dem Review ist in sofern wichtig, dass ich weiß, wie diese tickt und in welchen Punkte ich eine Meinung mit dem Reviewer bin und wo ich weiß, dass ich andere Präferenzen habe.

      Mich nervt zum Beispiel an FelixBa, dass er seine eigene Person und den "Style" seit längerem vor den eigentlichen Content und die Geräte setzt. Ich schaue mir die Videos nicht wegen ihm an, sondern weil mich das Gerät interessiert. Aber damit bin ich wohl ziemlich alleine...

      DasMonty schrieb:

      ...musst du DICH einfach noch mehr in den Vordergrund bringen
      Damit würde ich mir selbst widersprechen... Mir ist wichtig, dass Leute wissen, was MIR an Geräten, Spielen, Filmen oder so wichtig ist und sich anhand MEINER Meinung selbst ein Bild machen können. Für so interessant halte ich mich dann auch wieder nicht! @DasMonty Ich schaue deine Videos auch vorrangig, weil ich (meistens) deine Ansichten sehr gut teilen kann und nebenbei viel Information vermittelt wird. Finde deine Display-Tests immer wieder großartig. Und jetzt bitte nicht falsch verstehen! Ich schaue deine Videos nicht, weil ich DICH besonders interessant finde. Du kommst sympatisch rüber, das stimmt. Aber deswegen kenne ich dich ja trotzdem nicht wirklich.

      Ich finde es etwas fadenscheinig jemanden als Person zu folgen, dem ich noch nie privat begegnet bin. Das ist für mich wie dieser dämliche Promi-Kult auf RTL und Co. <X

      Es ist ja denke auch nicht so, dass ich mich in meinen Videos verstecke. Ich sehe es aber auch nicht ein, mich vor der Kamera zu verstellen oder doof rumzuhampeln um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Ein SwagTab zum Beispiel hat da auch nicht nötig (bester deutscher Technik-Kanal meiner Meinung nach, btw.)
      Ich kann deine Einstellung auch gut nachvollziehen. Jedoch willst du halt wissen, wie du Leute zum Abonnieren bewegen kannst. Und das ist nunmal die Antwort darauf. Ob du das nun gut findest, ist eine ganz andere Sache.
      Aber Youtube lebt nunmal von seinen Youtubern als Person. Wenn du dich nicht in den Vordergrund stellen willst, ist das vollkommen in Ordnung und nachvollziehbar. Jedoch wird dein Wachstum sich dann nun mal in Grenzen halten. Entweder oder ;)
      Es hat halt schon seinen Grund, warum ein Kanal wie FelixBa so groß geworden ist. Und das ist der Grund den du kritisierst ;)

      Wenn man wachsen will, darf man nicht an sich denken, sondern muss LEIDER machen, was Andere sehen wollen. Und leider wollen viele z.b. dämliche Fakepranks sehen, oder halt Leute die in Nutella baden.
      Soweit gehe ich zwar nicht, aber ich passe mich trotzdem insoweit an, dass ich mir ansehe, was bei mir viel geklickt wird und ich mich als Person mehr mit einbringe.
      Wie ich schon schrieb, hätte ich es auch lieber total anonym. Aber dann wäre mein Kanal wohl noch bei 100 Abos. Und da hab ich auch keine Lust drauf ;)

      Ein gutes Beispiel ist das von dir ZU RECHT angesprochene RTL. Natürlich ist den Verantwortlichen von RTL vollkommen klar, was für eine Grütze sie tagtäglich senden. Und ich bin mir sicher, dass 90% der Verantwortlichen den Kram selbst nicht ertragen können. Aber sie halten sich halt an die Zuschauer, die das sehen wollen. Gut finde ich das auch nicht, aber es ist nunmal die einzige Möglichkeit am Markt zu bestehen.

      In einer Art ist es DEINE Entscheidung ob dein Kanal nun wachseln soll, oder nicht. Bist du Bereit, die Dinge dafür zu tun oder halt nicht ? ;)
      Mein Youtubekanal mit Mobiltechnik, Technik für Gamer und Youtuber, Retrostuff und Tutorials
      https://www.youtube.com/c/dasmonty

      Facebook: facebook.com/Das-Monty-389637411234478/
      Twitter: twitter.com/DasMontyy
      Instagram: instagram.com/das_monty/
    • Auch schon mal daran gedacht, das nicht jeder ein Youtube Konto hat?
      Wenn se die deinen kanal gefallen, dann notieren die sich bzw tun se in ihrn gedächnis speichern.
      Das ist ab und zu mal so bei gewisse Alters gruppen, in der scene wo ich mich rum treibe ist das so.
      Mach dir keinen kopf darüber, das wichtigste ist, das die Klicks und aufenthalt ( zuschauer zeit ) stimmen, dein Kanal wächst auch so mit anderen Abonnenten auch wenn es die nicht von den 99% Zuschauer sind.
      :D Nur die Harten kommen in den Garten - Hard with Ride Speed Ride :D
      http://www.youtube.com/c/SpeedRide-HardWithRide
    Exit