Musik für Youtube Videos finden - Was darf ich? Wo bekomme ich Musik her?

    • Autor: Semu
    • 1.649 Aufrufe
    • 29 Antworten

    Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

    Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

    Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Musik für Youtube Videos finden - Was darf ich? Wo bekomme ich Musik her?

      Ich lese immer und immer wieder die Frage, welche Musik genutzt werden darf, wo man Musik herbekommt. Oft wird hier gesagt "wo kein Kläger, da kein Richter", doch das ist natürlich eine sehr gefährliche Einstellung, die einen im Extremfall sehr viel Geld, oder sogar den Youtube-Kanal, kosten kann. Vielleicht nicht heute oder morgen, aber irgendwann mal. Viele möchten deshalb ihren Kanal, meiner Meinung nach auch völlig zurecht, rechtlich in einem einwandfreien Zustand halten. Da ich nicht 10x immer und immer wieder das Selbe schreiben will, mache ich das jetzt hier einmal, dann kann man immer darauf verweisen, und ich schreib mir nicht jedes mal die Finger wund :D

      Für alle die mich noch nicht kennen: Ich selber bin kein Anwalt. Ich bin Youtube-Musiker und mache seit meiner Kindheit Musik. Mit den rechtlichen Rahmenbedingungen habe ich mich zwar sehr viel auseinander gesetzt, aber natürlich gebe ich hier keine Rechtsberatung ab, alles ist hier unter Vorbehalt und ich hafte für keine Fehler oder künftige Änderungen des Rechts. Versteht den Thread daher als Tutorial, wie ihr das Risiko für euch und euren Kanal auf einem Minimum halten könnt, nicht als Rechtsberatung.

      -------------------------------
      Erstmal Grundsätzlich:

      Du brauchst für absolut alles was du nutzt eine Lizenz!! Punkt ^^ Gilt übrigens auch für Fotos, Videospiele etc. - Alles was automatisch erkannt und geclaimt wird bei Youtube ist keine Lizenz sondern eine Duldung. Auch nach dem Claim kann man immer noch verklagt werden. Kommt zwar nicht häufig vor, aber ohne Lizenz habt ihr IMMER das Risiko.

      Es gilt bei den Lizenzen immer das Recht des eigenen Landes. Also selbst wenn ihr euren Kanal auf die USA "anmeldet" / euer Impressum dort habt. Wenn ihr hier produziert und hochladet, gilt trotzdem das deutsche Recht. Solange ihr nicht auswandert, müsst ihr euch daran halten. Punkt.


      GEMA-frei bedeutet nicht Nutzungsfrei. Es bedeutet lediglich, dass die Rechte nicht über die GEMA geregelt sind, sondern woanders verwaltet werden. Ihr müsst hier das Selbe tun, nur vorher noch die Stelle dazu suchen.



      Möglichkeiten zur Nutzung von Musik:

      1. CC Lizenzen (creative commons)
      Hier sollten immer die Bedinungen beachtet werden. Die stehen in der Regel dabei.
      Nachlesen könnt ihr sie auch hier nochmal: Klick mich, ich bin ein Link


      2. Youtube Bibliothek
      Hier hat man den großen Vorteil, dass die Rechte bereits von Youtube geklärt wurden. Achten muss man hier nur noch darauf, ob die Lizenz auch in Deutschland gilt. Das steht bei jeder Track dabei.


      3. eigene Musik
      So mache ich es. Sehr aufwendig, aber wohl das sicherste überhaupt, da ihr die Lizenzen durch das Urheberrecht habt, da ihr der Urheber seid.


      4. unbekanntere Musiker / Bands / Produzenten
      Such dir Musiker, die dir eine Lizenz geben für ihre Musik.

      Vorteil:
      - Keiner kennt die Musik bisher, und hat sie schon in 1000enden anderen Youtube-Videos gehört.
      - Du bist wahrscheinlich der Einzige, oder einer von ganz wenigen, die diese Musik nutzen
      - Du knüpfst Kontakte - eine gut gemachte Kooperation kann hier für beide Seiten sehr nützlich sein
      - Wenn du die Band und Songnamen mit in die Tags packst, schafft man hier auch eine Verbindung, und Menschen die nach der Band suchen stoßen früher oder später auch auf deinen Kanal.


      5. Lizenz-Kauf

      Dürfte für die meisten nicht in Frage kommen, sollte der Vollständigkeit halber aber erwähnt sein.


      Bei Allem gilt: Schaut immer genau hin was ihr dürft und was nicht.





      Wie finde ich CC Musik und worauf muss ich achten?

      Wie finde ich CC-Musik?
      Da ich selber nur Eigenkompositionen nutze, bitte ich um Seitenvorschläge und verweise bis dahin auf google ;)


      Seiten

      Soundcloud --> Klick mich, ich bin ein Link

      -> Soundcloud lässt sich super nutzen um Musik zu finden, die es sonst kaum irgendwo gibt. Oft auch mit CC-Lizenz.



      Jamendo ( eingereicht von @Baltic Sea Studios ) --> Klick mich, ich bin ein Link

      -> umfangreiche Musikauswahl, sehr übersichtliche Beschreibung der CC-Lizenzen


      Sonstiges
      Spoiler anzeigen

      Sonstiges ohne genauere Erfahrung / auch für Soundeffekte ( eingereicht von @Baltic Sea Studios )


      composerscloud.com/ --> bisher weniger Erfahrung mit
      salamisound.de/ --> eine schöne Ansammlung, vor allem für Soundeffekte
      freeplaymusic.com/index.aspx --> bin mir hier der rechtlichen Absicheurng noch nicht ganz bewusst, ist aber für die Youtubeverwendung ausgelegt


      Linksammlungen (eingereicht von @Baltic Sea Studios )

      medienpaedagogik-praxis.de/kostenlose-medien/freie-musik/ --> Eine Auflistung von vielen anderen CC-Seiten.


      Worauf muss ich bei CC Musik achten?
      - Nicht überall wo CC drauf steht, ist auch CC drin (oft wird auch einfach geschütze Musik auf so Seiten hochgeladen und als CC verkauft)
      - Nicht jede CC Musik ist auch in Deutschland CC - Ein in den USA veröffentlichter Remix oder ein Cover kann hierzulande zum Beispiel illegal sein in der Nutzung, in den USA is es aber erlaubt.
      - Für jede CC-Veröffentlichung gibt es spezielle Regelungen. Den Link dazu hab ich oben im CC Bereich bereits gepostet




      Youtube Musik Bibliothek: Worauf muss ich achten?

      - Jeder Track in der Youtube-Bibliothek hat seine eigenen Bestimmungen und ist nur in einer Auswahl von Ländern nutzbar.
      - Einsehen kann man das direkt in der Bibliothek. Hier steht dann dabei ob das in Deutschland nutzbar ist, und in welcher Form (Monetarisierung etc.)

      Warum mache ich Youtube?
      Klick mich ... ich bin ein Link zum Video
      -------
      "Into the sunlight" (Musikvideo)
      Klick mich ... und hör mich laut!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Semu ()

    • Wie finde ich Bands / Acts und worauf muss ich achten?



      Bands finden
      - Lokale Bands aus der Region anfragen - Die sind meist froh über jede Werbung und eine Cooperation ist für beide Seiten hier sehr sinnvoll
      - Lokale Hobby Produzenten anfragen
      - Klassische Ensembles und Acts sind in der Regel auch recht unkompliziert was sowas angeht
      - in Lokalen Zeitungen nach kleinen Gigs ausschau halten und die Band direkt anfragen
      - Fragt bei den kleineren Live-Locations einfach mal nach
      - Sucht euch Youtuber rund um die lokale Bandszene und schaut mal welche Bands dort vorgestellt werden
      - lokale Hobby Labels / Studios
      - Jugendförderungen
      - Fragt Freunde, die in der lokalen Bandszene unterwegs sind, falls ihr da welche habt....also die da unterwegs sind ^^

      Social Media:

      Youtube
      - Hier kann man gezielt nach CC Musik suchen oder eben nach Musik Youtubern.
      - Interessant sind hier auch Filterfunktionen wie "hochgeladen in der letzten Stunde" oder "heute" in Verbindung mit Suchbegriffen wie "eigener Track" "eigener Song" etc.
      - Sich bei bereits gefunden Musik-Youtubern durch die Vorschläge klicken kann auch hilfreich sein
      - Tadaaaa du hast bereits hier einen gefunden: nämlich mich ^^
      - Weitere Musik-Youtuber findet ihr auch hier im Bereich der Kanalvorstellungen --> Klick mich, ich bin ein Link zu Vorstellungsbereich "Musik"

      Twitter & Instagram
      - Hier über entsprechende Hashtags...seid kreativ ^^

      Facebook
      Hier sind vor allem die Gruppen interessant. Meist heißen die "Bands in ..." oder "Musiker aus ...." etc.

      google
      - Wie man googlet wisst ihr ja sicher alle :D




      Seiten:


      Reverbnation --> Klick mich, ich bin ein Link zu Reverbnation

      -> Auf Reverbnation könnt ihr gezielt nach Bands aus der Region suchen und in der Regel auch die Aufnahmen und sämtliche Social Media Links schon direkt hören.
      -> Die deutsche Community ist da noch recht klein, aber es sind bereits einige Bands hier angemeldet.



      Musiker Board --> Klick mich, ich bin ein Link zum Musiker Board

      -> reines Forum für Musiker und Musik-interessierte. Hier finden sich viele kleine und unbekannte Bands. Wohl einer der Anlaufstellen für euch, wenn ihr überregional suchen wollt.



      Worauf muss ich achten?

      - Kein Remix
      - Kein Cover
      - Keine sonstige Bearbeitung
      - Eigene Schöpfung des/der Musiker
      - Keine Gema-Zugehörigkeit

      Remixe, Cover, Bearbeitungen etc. sind natürlich ok, wenn das Ursprüngliche Stück den Regeln entspricht (also keine Gema etc. etc.), oder wenn der Urheber seit 70 Jahren (+ die Zeit zum nächsten 1.Januar) verstorben ist. Hier aber aufpassen: Spätere Bearbeitungen und Cover dürfen nicht gecovert werden, nur das Original! (Beispiel: Jingle Bells ist erlaubt. Die kleinen Glöckchen aus der bekannten Aufnahme sind jedoch im Original nicht dabei gewesen. Die Glöckchen sind daher Teil der Bearbeitung und damit noch urheberrechtlich geschützt, Jungle Bells an sich aber nicht)



      Eigene Musik / Aufnahmen: worauf muss ich achten?



      Cover:
      - Benötigt Lizenz des Rechteverwerters (meist Gema)
      - Stück muss möglichst dem Original entsprechen
      - Wenn alle Urheber 70 Jahre verstorben sind (plus die Zeit bis zum 1. Januar) ist die ORIGINAL-Komposition ohne Einschränkung nutzbar. (siehe auch vorheriger Abschnitt)

      Bearbeitung (eigener Stil, Remix etc.):
      - Benötigt die Zustimmung des Rechteverwerters (meist Gema)
      - Benötigt ZUSÄTZLICH die Zustimmung des Urhebers
      - Auch hier gitl die 70 Jahres Regel.

      Eigenkomposition
      - Ihr müsst auch jeden Teilbereich des Stücks selbst komponiert und aufgenommen haben, oder die Rechte daran besitzen oder lizensieren (beispielsweise bei Loops)
      - Wenn ihr Gema-Mitglieder seid müsst ihr vorher mit der Gema entsprechende Regelungen treffen (ausklammern der Online-Vertretung durch die Gema Beispielsweise)
      - Solltet ihr nur Teilurheber sein, benötigt ihr das Einverständnis der anderen Urheber oder Rechteverwerter.


      ------------------------------

      Werde den Thread nach und nach noch weiter mit Inhalt füllen ^^ Ergänzungen sind gerne gesehen, gerade was die Homepages für CC Musik angeht =)
      Warum mache ich Youtube?
      Klick mich ... ich bin ein Link zum Video
      -------
      "Into the sunlight" (Musikvideo)
      Klick mich ... und hör mich laut!
    • Ganz toller Thread...wird gleich mal als Lesezeichen gesetzt, dann ist das LInk setzen leichter :D

      Wir nutzen gerne Musik & Soundstücke aus folgenden Seiten:
      jamendo.com/start --> finde ich persönlich sehr umfangreich und mit toller Musikauwahl. Sehr übersichtlich und die Regelung der CC-Lizenzen ist eindeutig beschrieben
      composerscloud.com/ --> bisher weniger Erfahrung mit

      salamisound.de/ --> eine schöne Ansammlung, vor allem für Soundeffekte
      freeplaymusic.com/index.aspx --> bin mir hier der rechtlichen Absicheurng noch nicht ganz bewusst, ist aber für die Youtubeverwendung ausgelegt


      medienpaedagogik-praxis.de/kostenlose-medien/freie-musik/ --> Eine Auflistung von vielen anderen CC-Seiten.
    • Sehr schöner Thread <3 Allen voran der Hinweis, dass nicht alles CC ist wo CC drauf steht empfinde ich als sehr wichtig! Hoffe nur das ihn auch möglichst viele nutzen, allen voran jüngere, und somit vor Besuchen und Post von Anwälten verschohnt werden! :thumbup:
      Mit freundlichen Grüßen
      Steve


      ........................................................................................................................................

      Bei Copyright-Fragen ... Das UrhG /////// Bei Design-Nöten ... KTM /////// Bei allem anderen ... YTF
    • So, die Links von @Baltic Sea Studios sind eingearbeitet =) Habe jetzt die Links wo weniger Erfahrung da war in einen extra Kasten gepackt.


      --------

      Dank dir @Steve KTM =) Ja, ich hoffe auch, dass es vor Allem die Fragen und Diskussionen um das Thema ein wenig einfacher gestalten wird, weil man dann nicht mehr ständig alles nochmal neu tippen muss, bzw auch Neulinge bei dem ein oder anderen Punkt vielleicht merken, dass sie an sowas selbst noch gar nicht gedacht haben =)
      Warum mache ich Youtube?
      Klick mich ... ich bin ein Link zum Video
      -------
      "Into the sunlight" (Musikvideo)
      Klick mich ... und hör mich laut!
    • Super Thread ^^ Danke auch für den Hinweis zu Salamisound. Hab heut mal reingeschaut und finde vor allem auch die Natursoundeffekte super :D


      Wo ich persönlich noch einiges an Musik hernehme ist Incompetech
      incompetech.com/music/royalty-free/music.html
      Wo auch bei jedem Track eigentlich beisteht wie mans verlinken soll, auch mit CC :) Da darf man die Videos meine ich auch mit Monetarisieren



      Und so paar wenige Musik YTer hab ich auch noch auf der Liste:
      Saberclawproductions: youtube.com/user/saberclawproductions

      Ich hatte in früheren Videos mal "claims" gehabt, weil die ersten Tracks von ihm noch mit den Loops aus Magix Music Maker gemacht sind. Dagegen hatte ich aber einspruch eingereicht und gesagt dass Saber die Tracks halt gemacht hat und ich die Erlaubnis hab das Lied zu nutzen, und der Claim war wieder weg. Bei seinen neueren Kompositionen sollte des eig nicht sein.
      Ich hatte Saber aber auch gefragt gehabt ob ich paar seiner Lieder nutzen darf. Soweit ich weiß sagt er auch nicht nein wenn jemand ihn fragt. Er hat auch in den Videobeschreibungen meist stehen dass man ihn hallt auch verlinken soll wenn man seine Musik genutzt hat.

      Myuuji: youtube.com/user/myuuji
      Macht "dark music", richtig schöne auch. Es steht soweit unter jedem Video dass man die Tracks auch nutzen darf solange man Credit gibt, und die Videos sind auch als CC markiert.

      Bin bei den beiden YTern nicht sicher wie des mit dem CC ist, ob man seine Videos dann monetarisieren darf oder nicht. Ich persönlich monetarisiere nicht (mehr), deswegen guck ich da net so nach ^^;
    • Doofe Frage: Angenommen ich nutze Song XYZ für meine Videos und in 3 Jahren kommt jemand und kauft diese Musik, setzt eine Lizenz drauf und weil ich die Mucke in 30 Videos verwende, habe ich plötzlich 30 Claims.
      Kann sowas vorkommen bzw. wie schaut es rechtlich aus für Musik, die mal frei war und es plötzlich nicht mehr ist?
      Aufnahme ruckelt? Vielleicht hilft dir die Kernzuweisung (Videolink)
    • Das steht dem Urheber durchaus frei, nachträglich sein Recht einzufordern - dies schützt gerade dann wenn etwas unerwartet erfolgreich wird. In der Filmindustrie kommt dies ab und an vor. Ein Drehbuchautor verkauft sein Werk und ganz plötzlich boomt dieses Stück und die Produktionsfirma macht ordentlich Reibach - dann kann das Urheber den Vertrag nachverhandeln, was der andere Vertragspartner (was dann auch du wärst) akzeptieren muss.
    • random rick schrieb:

      Doofe Frage: Angenommen ich nutze Song XYZ für meine Videos und in 3 Jahren kommt jemand und kauft diese Musik, setzt eine Lizenz drauf und weil ich die Mucke in 30 Videos verwende, habe ich plötzlich 30 Claims.
      Kann sowas vorkommen bzw. wie schaut es rechtlich aus für Musik, die mal frei war und es plötzlich nicht mehr ist?
      Das Recht steht jedem Musiker frei (hat @Baltic Sea Studios ja sehr schön erklärt). Der Musiker entscheidet, in welchem Zusammenhang seine Werke zu sehen sind. Selbst bei einer CC Veröffentlichung kann er hinterher auch sagen "will ich in dem Zusammenhang nicht" (z.B. bei politischen Sachen, kommt bei der AFD sehr gerne mal vor, dass Musiker sich da quer stellen, oder mein gern genanntes Extrembeispiel: Der Club der Befürworter für den Beischlaf mit Kleinkindern nutzt den Song für ein Video zu Werbezwecken).
      Anderer Fall: Eine Band tritt nach der VÖ der Gema bei. Hier weiß ich nicht, wie sich das dann verhält, vielleicht ist hier ja jemand, der da mehr drüber weiß. Das Einzige, was ich weiß ist, dass man hier die Online-Rechtevertretung mittlerweile ausklammern kann im Vertrag.

      In der Regel wir das kein Musiker tun (also dir da ans Bein pissen), wenn du nicht gerade so einem Club angehörst, oder anderen "Problemcontent" machst, aber die Möglichkeit, dass es Probleme gibt, ist an sich immer da. Was dir allerdings passieren kann, das kommt wohl häufiger vor: CC Veröffentlichungen, die unrechtmäßig sind (Also jemand nimmt ein Song, der keine CC hat und veröffentlicht den unrechtmäßig als CC), oder CC Veröffentlichungen, die speziell in Deutschland nicht gelten (z.B. einige Remixe und Bearbeitungen, hier ist bei uns nämlich die Rechtslage eine völlig andere als z.B. in den USA)

      Am Besten sind hier immer Musiker, mit denen du direkt im Kontakt stehst, und vorher explizit fragst, und dir das bestenfalls auch noch schriftlich geben lässt. Ich sage nicht umsonst immer: sucht euch kleinere Bands & Künstler, mit denen ihr direkt zusammenarbeitet, das hebt EUCH von der Masse ab, ihr seid abgesichert, bekommt stetig Nachschub, jede Rechte-Änderung vorzeitig mit und ist auch für die Band eine gute Werbung und eine schöne Art auch sich selbst von der Masse abzuheben. ^^
      Warum mache ich Youtube?
      Klick mich ... ich bin ein Link zum Video
      -------
      "Into the sunlight" (Musikvideo)
      Klick mich ... und hör mich laut!
    • Also - wenn einer sagt "Yo, nutz meine Musik und verlink mich einfach in deinem video" ala NCS & Co und plötzlich kommen die auf die Idee zu sagen "Ne, ich will jetz doch Kohle für jeden Track", kann jeder, der deren Musik regelmäßig verwendet, seinen Laden dicht machen.
      Aufnahme ruckelt? Vielleicht hilft dir die Kernzuweisung (Videolink)
    • Mal eine kleine Lebensweisheit: Es gibt nichts umsonst im Leben ;)

      Und wieso Laden dicht machen, man muss erstmal den Content, wofür man keine Lizenz hat, entfernen. Daher obiges Zitat und die Lebensweisheit. Noch ein kleines + Jeder ist für sich selbst verantwortlich!
      Mit freundlichen Grüßen
      Steve


      ........................................................................................................................................

      Bei Copyright-Fragen ... Das UrhG /////// Bei Design-Nöten ... KTM /////// Bei allem anderen ... YTF