Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    #oopa schrieb:

    Also ich nehme immer CC-Musik.

    CC-Musik ist Creative Commons Musik, bei der es nur eine einzige Regel gibt:
    immer in voller Länge abspielen (und eventuell) nicht kommerziell.

    Mein Tipp.
    /Mal auf den Thread-Verlauf verwiesen/ CC ist geil, ja - aber nur solange das Werk auch CC bleibt - auch das lässt sich natürlich durch den Künstler ändern.
    Schon Eingecheckt?
    Facebook I Youtube I Instagram
    genau das ist mein problem! :D

    ich hab mir schon letztes jahr zwei lizenzen gekauft, die haben halt insgesamt 75 euro gekostet - is halt bissl viel, wenn ich jede woche 20 euro für ne musiklizenz rausballer :D andere musik hab ich bisher nicht verwendet und es wird langsam eintönig!
    Aufnahme ruckelt? Vielleicht hilft dir die Kernzuweisung (Videolink)

    random rick schrieb:

    genau das ist mein problem! :D

    ich hab mir schon letztes jahr zwei lizenzen gekauft, die haben halt insgesamt 75 euro gekostet - is halt bissl viel, wenn ich jede woche 20 euro für ne musiklizenz rausballer :D andere musik hab ich bisher nicht verwendet und es wird langsam eintönig!
    Deswegen: such dir Künstler, mit denen zu zusammen arbeiten kannst.

    Wenn du eine schriftliche Lizenz hast, dass du Musik nutzen darfst, bist du rechtlich auf der sicheren Seite. Selbst dann, wenn sich die Rechte für den Song ändern. Möglich, dass dann nachverhandelt wird (kommt in der Regel aber nicht vor, außer bei Filmen etc.), oder du vllt auch mal was runter nehmen musst (weiß da nicht, wie sich das in dem Fall verhält). Aber du hast zum mindest was Klagen und Abmahnungen angeht keine Gefahr, wenn du dich an die Lizenzbestimmungen hälst, und hast die ja auch schriftlich im Optimalfall (z.B. in Form einer Rechnung für die Lizenz. Ich vermute mal, irgendwas war bei deinem Lizenzkauf ja sicherlich dabei, wo die Nutzungsbedingungen drauf stehen)
    Kennt ihr eigentlich schon das "Stylophone"?
    Klick mich hart, ich bin ein Link :D
    -------
    7 Tipps zum Musikvideo drehen (Tutorial für Anfänger)
    Klick mich ... ich bin auch für Videos mit ohne Musik zu gebrauchen :D

    random rick schrieb:

    jau, um die gekauften lizenzen geht es mir nicht, sondern um die "benutz mich mit backlink"-storys. aber mit dem risiko muss man dann wohl einfach leben.
    Ja, wobei ich hier auch nicht davon ausgehe, dass das Risiko nicht sonderlich groß ist. Wenn es sich nicht um eine illegale Veröffentlichung handelt, kannst du dich ja auf die Veröffentlichungslizenz berufen wenns hart auf hart kommt. Kenne da eigentlich, bis auf eben die Content-Extremfälle oder eben illegale Veröffentlichungen keine Fälle, wo es da je Probleme gab. Würde ich mir bei den CC VÖ keine Gedanken machen. Das schlimmste was dir da wirklich theoretisch passieren kann ist eben, dass du die Lizenz als Einzelfall entzogen bekommst und dann das Video halt runter nehmen musst.

    Die meisten Musiker sind aber eher froh um die Werbung, und veröffentlichen den Kram ja nicht ohne Grund als CC.
    Kennt ihr eigentlich schon das "Stylophone"?
    Klick mich hart, ich bin ein Link :D
    -------
    7 Tipps zum Musikvideo drehen (Tutorial für Anfänger)
    Klick mich ... ich bin auch für Videos mit ohne Musik zu gebrauchen :D

    Fun&Tricks schrieb:

    Hollo,
    ich habe für meine Videos nocoppyright musik aus einem kanal heruntergeladen.
    Ist das dann rechtlich gesehen erlaubt oder nicht?
    Das musst du bei dem Kanal schauen. Die meisten haben in der Beschreibung ein Link, oder schreiben es in die Beschreibung/Kanalinfo inwieweit man die Musik verwenden darf. Manchmal muss man auch den Künstler und Liedname in die Beschreibung packen, also individuell :)
    Also unter vielen Channeln ist der bekannteste Musiker eigentlich Kevin MacLeod, denke ich, da er einige ausgewählte Lieder auch kostenlos freigibt, solange man ihn unterm Video erwähnt oder verlinkt.

    Ich persönlich finde dann auch noch freemusicarchive.org sehr gut, bei dem man je nach Song allerdings auf die Bedingungen achten muss, weil man vieles nur benutzen darf, wenn die Videos nicht monetarisiert sind.
    Link, it's dangerous being Home Alone, Going Down With The Sickness. Take a piss!

    random rick schrieb:

    Doofe Frage: Angenommen ich nutze Song XYZ für meine Videos und in 3 Jahren kommt jemand und kauft diese Musik, setzt eine Lizenz drauf [...]. Kann sowas vorkommen bzw. wie schaut es rechtlich aus für Musik, die mal frei war und es plötzlich nicht mehr ist?

    In Bezug auf CC-Lizenzen geht das nicht. Das würde dem ganzen Prinzip ja widersprechen und es ad absurdum führen. Es gilt, dass eine CC-Lizenz nicht widerrufen werden kann. Nie. Um dich hierbei rechtlich abzusichern, ist es aber entscheidend, dass du das im Zweifel auch nachweisen kannst und dich immer strikt an die jeweiligen Anforderungen hältst. Du machst idealerweise Screenshots davon und besorgst dir stets Nachweise, dass es sich bei der verwendeten Musik so verhält und tatsächlich eine CC-Lizenz galt/gilt. Ein Blick in die FAQ von Creative-Commons erläutert das nochmals ausführlich:

    CreativeCommons.org | FAQ schrieb:

    CC licenses are not revocable. Once something has been published under a CC license, licensees may continue using it according to the license terms for the duration of applicable copyright and similar rights. As a licensor, you may stop distributing under the CC license at any time, but anyone who has access to a copy of the material may continue to redistribute it under the CC license terms.

    Cheers.
    .
    Hab das Thema grad neu entdeckt.
    Was ich noch hinzufügen möchte:

    Nur weil das Urheberrecht einer Komposition ausgelaufen ist, heißt das nicht, dass man die Musik problemlos benutzen kann.
    Auch die Band/ der Musiker hat das Recht an seiner Aufnahme. Das ist dann das Leistungsschutzrecht. Und zwar in der Regel bis zu 50 Jahre nach dem Tod.
    Hier sollte etwas Schlaues stehen.
    Oder was Lustiges.
    Oder mein Lieblingszitat.
    Und das ist das:
    The brick walls are there for a reason. The brick walls are not there to keep us out; the brick walls are there to give us a chance to show how badly we want something. The brick walls are there to stop the people who don't want it badly enough. They are there to stop the other people!
    Randy Pausch (1960-2008), The Last Lecture
    Eigene Musik ist natürlich super - aber wenn man das nicht selbst machen kann? Sobald ein Channel ein bisschen mehr Zeug drauf hat und regelmäßig was veröffentlicht, brauchst Du auch mehr Musik. Es gibt da doch Anbieter wie Sand am Meer - klangfreiheit.de, proudmusic, soundtaxi.net, audiojungle, pond5, audioblocks und wie sie alle heißen. Klar, da muss man was für die Lizenzen zahlen, aber halt nur ein paar Euro.
    ich probiere gerade createmusic.com aus, das ist ein neues Ding - da lässt sich die Musik direkt an die Länge des Videos anpassen, man hat einzelne Musikspuren die man mixen kann und man kann sein Video im Browser öffnen um die Musik direkt auf das video anzupassen
Exit