Der Serien Thread - Lieblinge/Empfehlungen/Neuerscheinungen

    Herr der Ringe habe ich auch nie geguckt. Habe kurz vorher die Bücher gelesen und irgendwie war mir danach nie nach den Filmen noch zusätzlich. Ging mir bei Harry Potter auch so.

    Wir haben seit einigen Wochen Amazon Prime. Dort habe ich zwei neue Lieblingsserien:

    Kevin Can Wait mit Kevin James - dem King of Queens - in einer ganz ähnlichen Rolle, nur als Familienvater und Cop im Ruhestand. Die ganze Darstellung erinnert sehr an King of Queens, und Fans wird es freuen, dass Leah Remini, die in King Of Queens Carry, die Ehefrau von Kevin James spielte, nun auch in Kevin Can Wait ab der 2. Staffel wieder an seiner Seite zu sehen sein wird.

    Schon in den letzten beiden Folgen der ersten Staffel hatte sie eine Gastrolle als seine frühere Kollegin. Und da die Chemie zwischen "Doug und Carry" sofort wieder stimmte, wurde nun die Ehefrau aus der Serie rausgeschrieben und Remini bekommt eine Hauptrolle. Einziger Wermutstropfen: Die deutsche Synchronstimme von Remini ist nicht die aus "King of Queens", was ich ziemlich störend fand. Ich hoffe, das ändern sie dann noch. Und Remini hat leider ein bisschen zu oft unterm Messer gelegen seit King of Queens, ab Nase aufwärts bewegt sich nix mehr. ;)

    Zweite neue Lieblingsserie ist Cathastrophe, eine freche witzige Comedy aus England über ein Paar mittleren Alters, das während einer kurzen Affaire ein Kind zeugt und sich entschließt, die Konsequenzen zu tragen und zu heiraten. Dabei sind die Beiden alles Andere als konventionell im Umgang miteinander: Es wird Tacheles geredet, sich beleidigt, geneckt, romantisch geht echt anders, aber trotzdem oder gerade deswegen funktioniert das Ganze. Dazu kommen schrullige Verwandte und durchgeknallte Freunde als herausforderndes Rahmenprogramm, damits den Beiden miteinander und ihren inzwischen zwei Kids nicht mal doch aus Versehen langweilig wird. Die Darsteller waren mir vor der Serie alle gänzlich unbekannt, von daher hier auch keine Namen. Das Ganze hat so ein bisschen was von Bridget Jones meets Sex and the City.
    Conny
    YT-Forum KreativTeam

    Lethargic Mom <3 :saint:
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Lethargic Mom schrieb:

    Schon in den letzten beiden Folgen der ersten Staffel hatte sie eine Gastrolle als seine frühere Kollegin. Und da die Chemie zwischen "Doug und Carry" sofort wieder stimmte, wurde nun die Ehefrau aus der Serie rausgeschrieben und Remini bekommt eine Hauptrolle. Einziger Wermutstropfen: Die deutsche Synchronstimme von Remini ist nicht die aus "King of Queens", was ich ziemlich störend fand. Ich hoffe, das ändern sie dann noch. Und Remini hat leider ein bisschen zu oft unterm Messer gelegen seit King of Queens, ab Nase aufwärts bewegt sich nix mehr.
    Oh man, dass wusste ich noch gar nicht. Finde ich ziemlich schade, so schlecht fand ich die Schauspielerin der Frau nicht und Remini war rein nostalgisch für das Staffelfinale zwar ganz nett, aber mehr muss ich von der eigentlich nicht sehen.... :/
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund

    Tobias Grund schrieb:

    Lethargic Mom schrieb:

    Schon in den letzten beiden Folgen der ersten Staffel hatte sie eine Gastrolle als seine frühere Kollegin. Und da die Chemie zwischen "Doug und Carry" sofort wieder stimmte, wurde nun die Ehefrau aus der Serie rausgeschrieben und Remini bekommt eine Hauptrolle. Einziger Wermutstropfen: Die deutsche Synchronstimme von Remini ist nicht die aus "King of Queens", was ich ziemlich störend fand. Ich hoffe, das ändern sie dann noch. Und Remini hat leider ein bisschen zu oft unterm Messer gelegen seit King of Queens, ab Nase aufwärts bewegt sich nix mehr.
    Oh man, dass wusste ich noch gar nicht. Finde ich ziemlich schade, so schlecht fand ich die Schauspielerin der Frau nicht und Remini war rein nostalgisch für das Staffelfinale zwar ganz nett, aber mehr muss ich von der eigentlich nicht sehen.... :/

    [/quote]
    [/quote]Ja, ich finde es auch schade, habe mich an die "neue" Ehefrau inzwischen gewöhnt und fand die Beiden als Paar auch ganz stimmig, am Anfang nicht so, aber es hatte sich dann doch gut eingespielt.

    Krass finde ich, dass sie sie sterben lassen. Die 2. Staffel startet mit einem Zeitsprung, damit die Familie es schon verarbeitet hat und es lustig weitergehen kann, ohne geschmacklos zu wirken. Die Regisseure haben sich dazu so spontan entschlossen nach Ende der Staffel, dass die Donna-Darstellerin erst nach Staffelende davon erfuhr, dass sie nicht weiter dabei ist. Muss für die auch Scheixxe sein.

    Naja, abwarten, ich weiß nicht, ob ich mich an das neue Gesicht von Remini gewöhne, Kevin James hat sich dagegen ja quasi NULL verändert. Wenn ich sowas sehe, denke ich als Frau selbst immer, neee, sorry, dann lieber das altbekannte Gesicht mit ein paar Falten mehr als so. Jünger aussehen heißt leider nicht gleichzeitig auch schöner aussehen. Und dabei lebte die Figur Carrie so von der Mimik, sie hat bei KoQ so viel Grimassen gezogen als wortlose komödiantische Elemente, das ist echt schon fast Ironie, dass sie das, was sie früher ausmachte, jetzt nicht mehr spielen kann, weil sich nix mehr bewegt oberhalb der Oberlippe... Naja, Botox soll ja nachlassen, vielleicht hört sie auf gute Ratschläge und lässt das Nachspritzen sein. ;)
    Conny
    YT-Forum KreativTeam

    Lethargic Mom <3 :saint:

    SmomB schrieb:

    ch war überrascht von der Serie Limitless, die gibt es im Moment auf Netflix,
    kann ich auch nur empfehlen ... allerdings SPOILER!!! Es gibt nur eine Staffel :( Aber sie wirkt geschlossen und es gibt nicht viel was offen ist was nun unbedingt eine 2te Staffel erfordert hätte ....

    Grundlegend war die Serie, zu schwer zugängige für das Breite Publikum ... halt viel Denken und so :D


    BTW. Auch wenns nur 2Staffeln gab .. Scream Queens ist einfach Göttlich, den Charm der Neunziger mit genialen Witz und krasser Gesellschafts Satire!

    Die "neue" Serie Bull, ist auch eher harte Kost und schwer verdaulich, aber sie hat ihren Charm und wenn man will kann man sie genießen
    ブラック

    Steve KTM schrieb:

    SmomB schrieb:

    ch war überrascht von der Serie Limitless, die gibt es im Moment auf Netflix,
    kann ich auch nur empfehlen ... allerdings SPOILER!!! Es gibt nur eine Staffel :( Aber sie wirkt geschlossen und es gibt nicht viel was offen ist was nun unbedingt eine 2te Staffel erfordert hätte ....
    Da wird es dich ja freuen, dass Amazon die Rechte gekauft hat und eine zweite Staffel drehen wird, gibt aber noch kein genaues Datum ;)
    modup.net/blog/limitless-season-2/

    Tobias Grund schrieb:

    Ist The Path gut @Baltic Sea Studios ?
    Mir sagt es sehr zu. Das Thema Sekte ist noch recht unverbraucht in der Film- & Serienlandschaft und ich sehe Aaron Paul sehr gerne. Es lebt vor allem vom Schauspiel, der Charakterentwicklung, Dialogen und eigenen Interpretationen als von Bildgewalt. Für die ersten drei Episoden sollte man sich zumindest von der Thematik antreiben lassen, dann wenn die Charaktere sich entwickeln durften hatte es mich recht schnell gehooked. :)
    hier warte ich ja das P7Maxx da mal in die pushen kommt .... aktl zeigen se ja wieder die ersten Staffeln und im anschluss soll dann irwann die neue kommen ... Aber definitiv gut gemacht und spannend erzählt :D

    Bei GoT les ich aktl viel das es sehr schwach geworden ist und ziemlich nachgelassen hat ... stimmt des?


    SmomB schrieb:

    Steve KTM schrieb:

    SmomB schrieb:

    ch war überrascht von der Serie Limitless, die gibt es im Moment auf Netflix,
    kann ich auch nur empfehlen ... allerdings SPOILER!!! Es gibt nur eine Staffel :( Aber sie wirkt geschlossen und es gibt nicht viel was offen ist was nun unbedingt eine 2te Staffel erfordert hätte ....
    Da wird es dich ja freuen, dass Amazon die Rechte gekauft hat und eine zweite Staffel drehen wird, gibt aber noch kein genaues Datum ;)modup.net/blog/limitless-season-2/
    hmm wenn ich da lese das Jake McDorman wegfällt ... nö, da bleibe ich dabei es gibt nur eine Staffel :D
    ブラック

    Steve KTM schrieb:

    Bei GoT les ich aktl viel das es sehr schwach geworden ist und ziemlich nachgelassen hat ... stimmt des?
    Gegen GoT zu meckern ist nur möglich wenn man dies mit alten Staffeln vergleicht. Es ist noch immer technisch, wie auch visuell und erzählerisch überragend. In der siebten Staffel wird das Tempo vorangetrieben, was für mich an vielen Punkten leider etwas unglaubwürdig daher kommt und stört - also ja es gab stärkere Staffeln aber in dieser sind auch einige sehr starken Folgen dabei - aber ich bin froh, dass die Geschichte nächste Staffel zu ende erzählt werden kann.

    Baltic Sea Studios schrieb:

    Steve KTM schrieb:

    Bei GoT les ich aktl viel das es sehr schwach geworden ist und ziemlich nachgelassen hat ... stimmt des?
    Gegen GoT zu meckern ist nur möglich wenn man dies mit alten Staffeln vergleicht. Es ist noch immer technisch, wie auch visuell und erzählerisch überragend. In der siebten Staffel wird das Tempo vorangetrieben, was für mich an vielen Punkten leider etwas unglaubwürdig daher kommt und stört - also ja es gab stärkere Staffeln aber in dieser sind auch einige sehr starken Folgen dabei - aber ich bin froh, dass die Geschichte nächste Staffel zu ende erzählt werden kann.
    Ja, finde aber selbst mit den Schwächen ist die Staffel GoT noch immer als Serie besser als jede andere Serie die ich je gesehen hab.

    Man darf nicht vergessen, dass es zu dieser Staffel keine Buchvorlage gab- somit ist es ja um so schwerer diese mega verzweigten Handlungen (in nur noch so wenigen Folgen!) da zum Ende zu bringen. Finde da hätte man noch viel mehr Folgen machen können...

    Tolle Ergänzung übrigens, finde ich, ist die Review/Recap von unserem @DaddelZeit. Da versteht man dann viele Verbindungen, Seitenhiebe ect viel besser- #DaddelFan^^
    Liebe Grüße,
    Elena

    Neu

    Felix schrieb:

    Auf jeden Fall kann man das Konzept des Trailers nicht über eine ganze Folge strecken
    Klar - hat mir Hardcore doch sogar auf Spielfilmlänge funktioniert :D

    Der Trailer ist schon geil gemacht und wenn ich richtig informiert bin hat Bernthal doch den Punisher schon bei der Daredevil-Serie gespielt - aber ich sehe bei Marvel mittlerweile auf nicht mehr vollens durch und lass mich einfach nur gerne von den Bildern berieseln - das könnte ja eventuell funktionieren :D

    Neu

    Baltic Sea Studios schrieb:

    hat Bernthal doch den Punisher schon bei der Daredevil-Serie gespielt
    Jup hat er und dadurch kam ja die eigenständige Punisher Serie erst so zusagen zusammen. Da der Auftritt bzw. die Darstellung des Punishers dort so gut rüber kam.

    Das Problem ist hier halt wirklich der Spagat zwischen Vorlage und dem allgemeinen Publikumsgeschmack zu treffen. AoS, DD und JJ kamen ja richtig gut an, wo dann halt IF und LC im vergleich eher gefloppt sind. Aber Bernthal ist hier definitiv die richtige Besetzung, hoffe das des Script passt
    ブラック
Exit