YouTube führt Kennzeichnung von Produktplatzierungen ein

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    Während Werbung die über YouTube direkt geschaltet wird klar für User erkennbar ist, gibt es eine Werbeart die in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen geführt hat.
    Durch versteckte Produktplatzierungen wurden viele User im unklaren über die Authentizität eines Videos gelassen, das hat auch YouTube gemerkt und hat schließlich am 4. Oktober 2016 zur bisher
    nötigen Angabe zu Produktplatzierungen die nur YouTube sichtbar war - in den Erweiterten Einstellungen eine neue Funktion hinzugefügt.

    Wie im Titelbild sichtbar ist, wird durch eine neue Kennzeichnung gezeigt ob ein Video eine Produktplatzierung enthält oder nicht, jeder YouTuber ist dazu verpflichtet Produktplatzierungen in den Erweiterten Einstellungen von YouTube
    ersichtlich zu machen. Die Auswahl des neuen Hinweises allerdings ist optional und perfekt für Leute die sich nicht mit den Einblendungen im Video Editor befassen möchten / können.

    Die Einstellung findet ihr unter Video-Manager > Video x auswählen > Erweiterte Einstellungen

    Um die neue Kennzeichnung zu aktivieren, musst Du beide Häkchen setzen.

    Mein Fazit zu dieser Funktion:

    Man zeigt uns dass diese Kennzeichnungen nicht nur von gewissen Kritikern verlangt werden, sondern auch von Unternehmen wie YouTube oder staatlichen Einrichtungen die sich
    mit diesem Themenbereich befassen. Im Endeffekt schadet die Funktion keinem sondern ergänzt die Plattform eher um ein wenig Transparenz - was im übrigen niemals schaden kann ;-).

    Quellen

    1. YouTube , support.google.com/youtube/answer/154235
    Mit freundlichen Grüßen


    Spoiler anzeigen
    Sam Schröder
    +49 68723073394
    sam-s@swyft.de

    Swyft Media Ltd.
    Office 7 35-37 Ludgate Hill,
    EC4M 7JN London, Vereinigtes Königreich

    Eingetragen im Englischen Handelsregister unter der Nummer 09895256.
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
Exit