Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 996.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

  • Hey zusammen, spannende Änderung, bei der man meinen könnte YouTube liest hier heimlich mit und holt sich Anregungen... googlewatchblog.de/2019/02/you…n-entwickler-aenderungen/ Zitat: „Eine Idee der YouTuber sieht nun vor, dass die Nutzer direkt nach dem Dislike gefragt werden, warum sie den Daumen nach Unten gegeben haben – so wie man das bspw. auch von den Google-Anzeigen kennt. Dadurch ließe sich das leichter einschränken, ob der Daumen sich wirklich auf den Content bezieht. Eine weitere Idee…

  • Ich lege wirklich sehr viel Wert auf das Communitymanagement, denn damit kann man sich gut von der breiten Masse abheben, die Kommentare nur als Beiwerk ihrer Uploads betrachten. Und die Zuschauer wissen das zu schätzen. Die freuen sich, wenn du ihnen ein Herz gibst oder eine kurze Antwort schreibst. Community ist alles auf YouTube. Ich beantworte wirklich sehr viele Kommentare, schaffe inzwischen aber auch nicht mehr allen ausführlich zu antworten. Die "kleineren Kommentare" bekommen dann aber …

  • Mein erster Hater

    ChrissKiss - - YouTube Diskussionen

    Beitrag

    Gewöhn dich besser dran. Vollkommen normal, dass mit steigender Reichweite auch Dislikes kommen und vermehrt Hate-Kommentare. Du interpretierst da etwas viel rein. The Internet is made for porn, cats & hate.

  • Dieses Abomodell ist ja mal die reinste Abzocke... Statt zu versuchen durch ein Netzwerk zum “YouTube-Star“ zu werden, sollte man vielleicht einfach mal das machen, wofür YouTube steht: Videos produzieren.

  • Überlege dir wirklich ob du ein Netzwerk brauchst. Zu der Thematik gibt es hier im Forum ja auch schon etliche Diskussionen und Meinungen. Und viele werden sagen: “Unnötig bei deiner Größe.“ Sehe ich genauso. Wenn du dennoch wirklich interessiert bist: Lass dir just for fun einen Mustervertrag zuschicken. Habe ich auch schon mal machen lassen. Dann hast du deine Vertragsklauseln schwarz auf weiß und kannst sie auch noch mal gegenchecken lassen.

  • Mal abgesehen davon, dass ich nichts von Netzwerken halte, so lange du zeitlich noch in der Lage bist alles selbst zu managen, frage ich mich: Wie finanziert sich dieses Netzwerk? Niemand bietet dir so viel for free ohne wirtschaftliches Interesse. Netzwerke sind ja kein Wohlfahrtsverein. Irgendwo muss also ein Haken sein bzw. ein Punkt an dem sie mitverdienen. Möglicherweise ist “100% Auszahlung deiner Werbeeinnahmen“ auch wörtlich zu nehmen. Du bekommst 100%ig eine Auszahlung, nicht aber 100% …

  • Da ich mich vor Zuschauerfragen kaum retten kann: Nein, mir werden vermutlich niemals die Ideen ausgehen.

  • Kanalgröße einstufen

    ChrissKiss - - YouTube Diskussionen

    Beitrag

    Das ist ja wirklich sehr subjektiv. Jemand mit 100 Abos empfindet Kanäle mit 10k Abos als groß. Jemand mit 1 Mio. Abos empfindet Kanäle mit 100k als klein. Ich persönlich unterscheide da auch nur gefühlt zwischen klein und groß: Klein: Alles unter 100.000 Groß: Alles über 100.000 Letztlich aber eine Diskussion bei der sich die Katze in den Schwanz beißt.

  • Hey zusammen, ein Thema, was vermutlich nur wenige betrifft: Aber wie geht ihr mit Kanalmitgliedschaften um, wie stark promotet ihr die Möglichkeit, welche Vorteile bietet ihr und wie ist die Reaktion eurer Community? Gestern wurde mir die Funktion endlich freigeschaltet. Eingerichtet habe ich soweit alles, aber das Ganze noch nicht beworben. Ich plane in den nächsten Wochen ein eigenes Infovideo dazu. An die, die den Unterstützer-Button bereits haben: Wie geht ihr damit um? Ich bin auf eure Erf…

  • Löschen oder ne sarkastische Antwort zurückgeben. Je nach Lust und Laune.

  • Zitat von Steve: „@ChrissKiss</ warum diese wohl so schwammig sind, ist doch wohl mehr als klar ... damit man sie im Fall der Fälle auslegen kann wie man mag, “ Das ist klar - un auch das Problem. Deshalb wäre ja eine genaue Definition von Vorteil. Denn wir sehen hier ja gut: Zwei Menschen, zwei Definitionen von Gewalt und Pornografie.

  • Zitat von DROHNEN.DANIEL: „Was willst du da definieren? “ Eine ganze Menge. Ist Gewalt schon vorhanden, sobald eine Waffe auf dem Thumbnail ist? Oder jemand der sich für Halloween das Gesicht mit Kunstblut bemalt hat? Zwei Kampfsportler in Action? Oder ein brennender Stuntman? Und ist eine laszive/provokative Pose schon Pornografie? Eine Frau in Dessous? Ein (männlicher) Nippel? Ein Dildo? Die Andeutung einer sexuellen Handlung? Ich bin auf deine Antworten gespannt.

  • Wieder typisch schwammige Aussagen von YouTube. Eine klare Definition von Gewalt und Pornografie wäre seitens YouTube schön. Denn so eindeutig wie es auf den ersten Blick erscheint, ist es finde ich gar nicht. Falsche Strikes incoming.

  • Ich schließe mich @Der Comic Laden</ an. Auch ich habe massiven Hate noch nicht erlebt. Kontroverse Videos, ja, gelegentliche Pappnasen, ja, aber systematischer Hate? Nein. Den größten Knackpunkt sehe ich bei deinem Kanalthema: Wer sich bewusst die Verschwörungstheoretiker als Zielgruppe wählt, der muss sich auch nicht wundern, dass er damit viele Pappnasen anzieht. Deine Content-Strategie ist darauf ausgelegt Menschen anzuziehen, die sich leicht triggern lassen, gerne kontroverse Diskussionen f…

  • Ich fand's ne coole Funktion. Schade, dass YouTube da wieder etwas entfernt, was eigentlich nur Vorteile gebracht hat...

  • Socialblade

    ChrissKiss - - YouTube Diskussionen

    Beitrag

    Ich nutze Socialblade gelegentlich um mein tägliches Abowachstum im Auge zu haben. Für den schnellen Zahlencheck ist Socialblade irgendwie übersichtlicher als die Analytics. Die Zukunftsprognosen sind natürlich auch nur Prognosen bzw. simple Hochrechnungen. Wenn man nicht gerade vor kurzem einen mega Push hatte, sollten die Milestones im Normalfall eigentlich schneller kommen als dort angegeben.

  • Zitat von UlexBoi: „Weiß einer wie das mit der Nominierung abläuft? Immerhin gibt es seeeeehr viele Kanäle unter 2019 Abos “ Einfach mal auf der Seite schauen, steht dort alles erklärt. youlius-award.de/bewerbung-um-den-youlius-award-2019

  • 1.000 Abos - Meine Analyse

    ChrissKiss - - Meilensteine

    Beitrag

    Gute Arbeit, Flo! Creator Köln wächst. Sehr spannend, dass du ein Video mit über 1 Mio. Views hast, das wusste ich gar nicht. Das mit dem Content-Spezialisieren ist eine gute Idee. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg weiterhin. Sehen uns ja Samstag.

  • Triggert Euch das?

    ChrissKiss - - Feedback zu Videos

    Beitrag

    Ok, für externe Plattformen eine interessante Idee. Und scheint ja bei euch zu funktionieren.

  • Wer aus dem Forum hier ist denn beim Youlius am Start? Ich bin auf jeden Fall dort.

Exit