Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

  • Moin, ich persönlich bin kein Fan von Ansteckmikrofonen, weil sie einfach nicht das komplette Frequenzspektrum abbilden und in der Nachbearbeitung nur mehr Arbeit machen bei einem schlechteren Ergebnis. Solltest du dich für ein Kondensator Mikrofon entscheiden, würde ich dir bei deinem Raum ein Schaumstoffüberzug empfehlen. Schluckt zwar ein wenig die Höhen, aber auch den Nachhall. Bei einem Abstand von 50 Zentimetern würde ich allerdings dann doch auf ein Lavalier Mikrofon setzen bei deiner Rau…

  • Moin, danke für die ehrliche Kritik. Mit den Betonungen kann ich deine Kritik definitiv nachvollziehen. Gruß Testventure

  • Also... Ich habe deinen Gedankengang nun nachvolziehen können. - Mikrofon im Mischpult kein Problem - Aus der Soundkarte ( Asus Xonar Essence STX ) per Klinke in das Mischpult ( X1222USB ) Line In 5/6 beispielsweise auch kein Problem. So hast du jetzt die Möglichkeit deine beiden Signale zu leveln oder auch zu bearbeiten unabhängig voneinander und bekommst ein Mastersignal, welches über den Mainout vom Mischpult ( X1222USB ) über XLR an deine Boxen geht. Das Mischpult welches du dir ausgeliehen …

  • Ich verstehe deinen Signalfluss noch nicht recht und worauf es dir ankommt sorry!

  • Ton & Stimme

    testventure - - Feedback zu Videos

    Beitrag

    Hallo Ryoo, die Verständlichkeit leidet schon etwas unter deinem Dialekt. Finde, aber zum Ende hin wird es besser oder ich hab mich einfach dran gewöhnt :). Von der Geschwindigkeit her finde ich es total in Ordnung und habe keine Probleme dir zu folgen. Viel Erfolg weiterhin!

  • Moin geeksyndrom, was sind denn deine Absichten?

  • Video des Monats - Mai 2019

    testventure - - Video des Monats

    Beitrag

    Glückwunsch! Mach weiter so

  • Ich würde dir ein Großmembran Mikrofon mit einer Nierencharakteristik empfehlen. Diese gibt es schon "recht günstig" und bieten dir in der Nachbearbeitung gute Möglichkeiten für einen tollen Klang. Gerade bei einem Hörbuch oder auch einem Hörspiel kommt es auf gut aufgenommene Sprache an. Viel Erfolg! Gruß von der Testventure Crew

  • Hallo ihr Lieben, wir haben ein neues Video online und ich frage mich, ob die Geschwindigkeit der Einrichtung mit der Sprache evtl. etwas schnell geht. Sprich, sollte jemand versuchen parallel das Gleiche zu tun. Was meint ihr dazu? oder ist es evtl. nicht so wichtig, weil man stoppen und zurückspringen kann im Video? Hier gehts zum Video: youtube.com/watch?v=868q8EljgeA Vielen Dank für eure Hilfe! Lieben Gruß von der Testventure Crew

  • Ich würde dir auch zum Noise Gate raten. Damit solltest du die Tastaturgeräusche herausbekommen. Ansonsten kannst du versuchen bei der Aufnahme darauf zu achten, dass du nicht sprichst und gleichzeitig die Tastatur bedienst, dann kannst du die Geräusche im Nachhinein einfach herausschneiden. Viel Erfolg!

  • Solltest du ein Programm für die tonliche Nachbearbeitung besitzen hat dies meist auch einen sogenanntes declicker Plugin. Damit solltest du jedes Knacken wegbekommen. Ansonsten bleibt dir immer die Möglichkeit frei stehende Knacker herauszuschneiden. Knacker in der Sprache wie gesagt mit einem Declicker. Viel Erfolg!

  • Es gibt gewisse Tonrestaurations Programme zum Beispiel von Izotope. Dort sind De-Reverb Plugins enthalten mit den du gezielt tiefe, tiefe mitten, mitten, hohe Frequenzanteile des Halls einzeln rausrechnen kannst. Dazu kannst du auch noch Early Reflections bearbeiten. Ich glaube, du solltest aber in erster Linie deinen Raum etwas trockener gestalten um die Problematik so gering wie möglich zuhalten. Es ist immer besser ein sauberes Ausgangsmaterial zuhaben. Hoffe ich konnte helfen. Viel Erfolg!

  • Nutzt ihr Untertitel?

    testventure - - YouTube Diskussionen

    Beitrag

    Klares ja. Der Content sollte so vielen wie möglich zugänglich gemacht werden. Wir setzten daher immer auf Untertitel. Zumindest für den deutschsprachigen Raum.

  • Seid gegrüßt liebe Abenteurer! Link zum Kanal youtube.com/channel/UCHEx7SWJnpUmouXGxDKA3PA Kanalbeschreibung Seid gegrüßt, wir haben unseren Kanal ins Leben gerufen um mit euch die Welt der smarten Technik zu erkunden. Wir testen und vergleichen smarte Technik und versuchen es so leicht wie möglich für jeden verständlich zu gestalten. Uns ist wichtig einen kompetenten und ehrlichen Content zu kreieren. Wir stellen unsren Content selber her und versuchen uns natürlich mit der Zeit zu verbessern. …

Exit