Beiträge von Die lunatische Eule

    Hausbar Eines (ein Hörspiel) wurde schon auf YouTube veröffentlicht. Zwei weitere folgen noch. Siehe "Das goldene Osterkörbchen".

    Hast du mich jetzt etwa gestichelt? :o

    Aber okay, da waren meine Hände schneller als meine Braillezeile. Sorry, dann nehme ich das Zoom zumindest für diese Aufnahmesituation wieder zurück. Damals war das auch noch nicht so teuer.

    Hi,


    ich klinke mich hier auch mal ein.

    Mit richtigen Standmikrofonen habe ich keine Erfahrung, dafür aber mit dem Zoom H2N.

    Ist mittlerweile auch schon ein etwas älteres Semester, aber damit kann man auf jeden Fall eine überdurchschnittliche Audioqualität erreichen und in der Tasche herumtragen.

    Wenn man ein bisschen an den Rädchen und Reglern dreht und schiebt, kann man damit sogar fast Hörbuchqualität erreichen.

    Für Hörspiele reicht meistens MS, S: off und der Low-Cut-Filter. Nur laute Geräusche wie Schreie sind für das Zoom schwierig - Da muss man mit dem Gain aufpassen, sonst fliegen einem die Ohren weg. :o

    ZapZockt Die werde ich, ganz realistisch gesehen, nie erreichen. :D Dafür fehlt mir jegliches Talent und Know-how. Spielzeug-Reviews sind zwar keine vor sich hin dümpelnden Inhalte, die absolut niemanden interessieren, aber um wirklich zu 10, 20, 30K Abos zu kommen muss man auf die Trends aufspringen, so mein Gefühl, und... Nichts gegen die Hersteller, aber Schleim und Action sind jetzt eher nicht so mein Ding.

    Wenn sich das allerdings ergeben würde, dann gut. Okay. Können wir nochmal drüber reden. Aber nur, wenn ich bis dahin ein halbwegs sicheres Standbein habe.


    Podcaster.de sagt mir gar nichts... Anchor gehört anscheinend zu Spotify und funktioniert so ähnlich wie Twitter, nur eben per Audio und ohne Bild.

    Zitat von Gordon Schönwälder

    Anchor ist im Prinzip nichts anderes, als Twitter – mit Audio.

    Das bedeutet, dass du in diesem Format keine Schrift und keine Fotos benutzt, sondern einzig und allein mit deiner Stimme präsent bist. In etwa so wie Sprachnachrichten beim Facebook-Messenger oder bei WhatsApp. Mit dem einen Unterschied, dass du deine Nachrichten mit der gesamten Welt teilen kannst.

    Quelle: Podcast-Helden.


    Weit verbreitet scheint Anchor im deutschsprachigen Raum nicht zu sein, aber warum nicht trotzdem mal ausprobieren? Für Maulwürfe wie mich wäre das jedenfalls ideal bzw. eine gute Ergänzung zu den üblichen Verdächtigen, bei denen man bis zu 120 Minuten pro Audio-File kostenlos hochladen kann.

    ZapZockt Na ja, das ist mir zu allgemein. Für die meisten YouTube-Kanäle mag das vielleicht zutreffen, aber bestimmt nicht für alle...? Also ich habe zumindest in meiner kleinen Nische Leute gefunden, die meinten, dieser ganze Monetarisierungs- und Influencingprozess wäre ihnen zu unsicher. Und mir geht es genauso.

    Ein mehr oder weniger stinknormaler Job ist manchmal schon herausfordernd genug. Social-Media-Marketing ist in meinen Augen jedoch sowas von next level, um es mal ganz plump auszudrücken, dass ich lieber die Finger davon lasse, bevor ich dem Druck am Ende nicht standhalten kann und auf einen Schlag alles verliere.

    Keine Sorge, das geht in keinster Weise gegen die Leute, die YouTube beruflich machen oder zumindest als Nebenjob ansehen. Das ist nur meine Meinung und letztlich habe ich keinen blauen Dunst von der Branche.


    Um wieder auf das Thema zurückzukommen: Also meint ihr, Anchor wäre einen Versuch Wert, um es einfach mal auszuprobieren?

    Steve Das mit der Werbung war nur ein Nebensatz, der sich auf einen Teil deines Posts bezog - Dass Werbung zwangsläufig ausgespielt wird, ist ja leider nicht wirklich vermeidbar.

    Mir geht es darum, eine Plattform auszuprobieren für ein Projekt, das nicht zwangsläufig etwas mit meinem YouTube-Kanal zu tun hat, auf der ich Podcasts hochladen kann, ohne kommerziell werden zu müssen und Einnahmen zu erzielen, die ich nicht haben will.

    Ich habe mir Anchor mal angeschaut und das Konzept finde ich genial. Eine Art Social-Media-Podcast-Plattform, die fast nur über Audio läuft? Bin ich dabei, finde ich toll. Wenn das so funktioniert, wie es aussieht, wäre die Plattform trotz ihrer kleinen Größe im deutschen Raum eine ideale Anlaufstelle für Blinde und überhaupt alle, die gerne etwas erzählen würden und sich nicht vor die Kamera trauen.

    Andererseits... Wo ist der Haken? :o

    Hi,


    die Frage steht ja quasi schon oben. Gibt es Podcasts bzw. "Podcast-Anbieter", bei denen man nicht zwangsläufig etwas einnimmt? Was passiert, wenn man einen Podcast über einen bestimmten Hoster hochlädt und bei allen möglichen Plattformen veröffentlicht? Bleibt das dann unkommerziell oder wird automatisch irgendein Winzbetrag ausgeschüttet, sobald sich jemand den Podcast anhört?

    Die Frage bezieht sich primär auf ein mehr oder weniger privates Projekt, das nicht unbedingt etwas mit YouTube zu tun hat und ich möchte nicht ohne Sinn und Verstand (und vor allem Hintergrundwissen) wild in der Gegend herumklicken. :D


    Liebe Grüße von mir und meinem heute wieder sehr aktiven Reptilienhirn..

    Ich bin seit gestern intensiv mit einer bestimmten, interaktiven Advanced-Babypuppe beschäftigt... und sie ist schön, aber gruselig.

    Da sie auf Stimmen und Geräusche reagieren kann, kam es gestern zu folgender Situation:

    Situation 1:

    Ich: "Ja halloooooo."

    Die Puppe: "Gaga."

    Ich: "Na du?"

    Die Puppe: "Gaga."

    Ich: "Kannst du auch schon etwas Anderes sagen als Gaga?"

    Die Puppe: "Gaga."

    Sie hat erst etwas Anderes von sich gegeben, als ich ihr probehalber den Schnuller gegeben habe. :o


    Situation 2:

    Ich: "Darf ich vorstellen? Das ist Maggie."

    Die Puppe: Dreht den Kopf, verzieht das Gesicht und fängt an zu weinen

    Ich: Muss spontan an das Psycho-Intro denken. :D


    Situation 3:

    Fibi: Spielt mit einem Ball.

    Die Puppe: Sagt etwas, das sich wie "Ball Ball" anhört.

    Ich: 8o


    Mir ist absolut klar, dass das zufällige Geräusche waren, die situationskomischerweise in dem Moment gepasst haben. Das war nur extrem witzig und ich ziehe meinen Hut vor der Technik. Es gab mal sowas wie eine intelligente Robotter-Puppe, die wurde jedoch vor einigen Jahren verboten, so weit ich weiß.

    Mein innerer Nerd würde trotzdem zu gerne wissen, wie siese Technik dahinter funktioniert. Da muss doch theoretisch ein ausgefeilter Zufallsgenerator am Werk sein, der die Samples vermischt...

    Leicht Lernen Inwiefern Sonderpädagogik? Unterrichtest du dann in einer bestimmten Schulart oder ist das dann sowas wie Integrationshilfe/Förderlehramt?

    Ich frage deswegen, weil solche Pädagogen immer wieder händeringend gesucht werden und ich als Blinde auf einer Regelschule auch eine Art Förderlehrerin hatte, die mir den Unterricht barrierefrei "nachgestellt" hat - Zusammen mit der Schulbegleitung, die für die ganzen Unterlagen u.Ä. verantwortlich war. Vor allem in der Grundschule war das eine große Hilfe. Später nannte sich das dann Integrationshilfe. Meinst du sowas?

    Wow!!! Neue Woche und gleich drei Highlights:

    1. Meinem besten Kumpel geht es nach einer monatelangen Down-Fase deutlich besser. <3

    2. Ich habe einen Instagram-Beitrag zu einer Aktion des DBSV Jugendclubs (= deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband) gepostet, den sie in ihrer Story erwähnt und gehighlighted und sogar nochmal besonders hervorgehoben haben, indem sie ihn in einem Video angesprochen haben.

    3. Ich bin stolze Besitzerin einer Baby Alive real as can be/Mein kleines Wunder, nachdem ich eineinhalb Jahre (!) auf einen guten Deal bzw. einen starken Preisnachlass gewartet habe. Diese Puppe ist der Hammer! Auch wenn der Preis inzwischen wieder gestiegen ist. :o

    Hi,


    weil es mir gerade aufgefallen ist: Hat noch jemand von euch Probleme mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung von Google? Ich bin etwas irritiert, weil mir bei der Anmeldung angezeigt wurde, dass mein Gerät (= mein Smartphone) derzeit nicht erreichbar sei.

    Dabei liegt das Smartphone ganz unauffällig neben mir auf dem Schreibtisch und funktioniert einwandfrei, meine Nummer hat sich nicht geändert und alle anderen Zusatzmethoden (Back-up-code und einmalige Zugangs-PIN) haben überhaupt keine Probleme verursacht.

    In meinem Konto ist auch alles unauffällig... Nur "Tippen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet auf "Ja") scheint nicht anzuspringen. Muss ich mir Sorgen machen?


    Liebe Grüße.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    VTech - Sternenlicht Nilpferd oder: Musik-Schmuse-Schaf meets Tiny Love.

    Bei dem Sternenlicht Nilpferd von VTech ist der Name Programm, denn es ist ein Sternenhimmelprojektor in Nilpferd-Form. Mit 60+ Melodien,

    sieben Gute-Nacht-Reimen, drei gesungenen Liedern und 15 Naturgeräuschen bringt das VTech Sternenlicht Nilpferd mehr Funktionen mit, als seine kompakte Größe vermuten lässt - Auch wenn ich die Reime des Sternenlicht Nilpferds meistens ignoriere, da ich das Wort "Gute-Nacht-Geschichten" etwas zu hoch gegriffen finde.

    Trotzdem gehört das Sternenlicht Nilpferd unangefochten zu meinen Favoriten... und warum das so ist und was das Vtech Sternenlicht Nilpferd alles kann, erfahrt ihr in dieser neuen Review aus der Sicht einer blinden Sammlerin.


    Dieses Video habe ich ohne jede sehende Hilfe gedreht... und auch das Thumbnail wurde nicht mit mir zusammen ausgesucht. Keine Ahnung, ob und was daraus geworden ist, aber immerhin hat es irgendwie funktioniert. :D


    Liebe Grüße.

    Wezely's Hi, danke für deine Meinung.

    Mein "Problem" mit dem Namen war leider, dass ich ihn einerseits nicht mehr schön fand und er andererseits kaum etwas über mich ausgesagt hat. Deswegen wollte ich meinen Vornamen irgendwie im Kanalnamen haben und mich gleichzeitig nicht zu sehr in meiner Contentfreiheit einschränken... Annalenas Reviews stand auch zur Debatte.

    Jetzt bin ich wieder unsicher. :o :D

    ZapZockt Na ja... nicht alle Evergreen-Inhalte zünden auch wirklich oder bleiben dabei.

    Wenn ich bspw. ein Spielzeug vorführe, kommt es trotzdem ein wenig darauf an, wie up to date das Produkt ist.

    Beispiel: Der Fisher-Price Otter. Den gibt es seit August 2019 (etwas früher im internationalen Raum) und gehört zu den beliebtesten Einschlafhilfen, die in diversen Artikeln, Elternforen und Blogbeiträgen überall auf der Welt verteilt gefragt wird.

    Das Video, das ich zu dem Otter gedreht habe, ist mit Abstand das populärste Video auf meinem Kanal und in meiner ganzen Zeit auf YouTube. Diese Aufrufzahlen sind für mich utopisch!!!

    Von der ersten Sekunde an ging das Video für meine Verhältnisse durch die Decke.

    Ein ähnliches Beispiel wäre der Lumalou Schlafassistent vom gleichen Hersteller - Auch wenn die Länge und die monotonen Zwischenrufe meines Screenreaders auf Fremde erstmal abschreckend wirken dürften.

    Weitere Beispiele in diese Richtung wären Cubby, Mama Josie und das KidiMagic Starlight.

    Alles mehr oder weniger neu, alles gefragt und im Fall Mama Josie ein bisschen umstritten, was die Interaktivität anbelangt - Aber das ist ein anderes Thema.

    Ein Negativbeispiel, das auch für das Sommerloch spricht, ist die Review zu Frankie the frog.

    Der ist von 2010 und hat inzwischen einen "aufgepeppten" Nachfolger namens Freddie. Die Slumber Buddies waren mal sehr beliebt, verschwinden jedoch (egal ob vintage oder mit Upgrade) von der Bildfläche.

    Dementsprechend gering ist auch das Interesse - Abgesehen von den üblichen Verdächtigen/meinen Stammzuschauern.

    Dann wiederum gibt es Reviews, die ganz plötzlich aus dem Boden schießen.

    Beispielsweise der Genius leader magic color von VTech.

    Mit dem Video bin ich allerdings nicht ganz zufrieden und überlege, es als verbesserte Version nochmal neu zu veröffentlichen.

    Da blieb das Interesse lange auf der Strecke, bis es plötzlich zu meinen Top zehn gehörte. Warum auch immer. :o


    Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie das im Gaming-Bereich aussieht, aber da du auch Reviews machst, wollte ich mal meinen ahnungslosen Senf dazugeben.

    Clientless Hm... Nichts zu uploaden wäre vermutlich schadhafter als es immer wieder aufs Neue zu versuchen.

    Und ganz wichtig: Upload-Zeiten im Auge behalten. Das ist mir neulich aufgefallen, als ich das neue (?) Design des

    Desktop-YTStudios bemerkt und vergeblich versucht habe, mich außerhalb des Dashboards zurechtzufinden. :o Seit die Öffnungen und der Sommer an sich Einzug gehalten haben, sind meine wenigen Stammzuschauer logischerweise deutlich später online als sonst. Meine stärkste Zeit wäre der Mittwoch um

    22:00 Uhr. Also habe ich mein aktuelles Video spaßeshalber für diesen Zeitpunkt geplant und ist vergleichsweise schnell in die Höhe geschossen.

    Hobbykanal, keine regelmäßigen Hochladetermine etc. berücksichtigt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das VTech Entdeckerbärchen und ich stellen uns vor...

    Diese neue Review aus der Sicht einer blinden Sammlerin wird etwas anders als sonst. Ich stelle euch nicht nur das beliebte Entdeckerbärchen von VTech vor, das man über den VTech Download Manager so personalisieren kann, dass er euren Namen, euer Alter, eure Lieblingsfarbe u.Ä. in seine Geschichten und Lieder einbindet, sondern gleichzeitig auch mich selbst. Wird auch langsam Zeit... nach einem Jahr YouTube.

    Was ist das VTech Entdeckerbärchen? Wie funktioniert das Entdeckerbärchen von VTech? Wie wird das VTech Entdeckerbärchen personalisiert? Ist das irgendwie datenschutzbedenklich? Und... Wer steckt eigentlich hinter der blinden Sammlerin? Das Entdeckerbärchen und ich klären euch auf!


    Sorry falls Doppel- oder Dreifachpost, meine Internetverbindung (und das microdoofe Windows-Update) wollen nicht so wie ich. :D

    Hi,


    also mein Kanalwachstum schwankt im Moment genauso stark wie ich, wenn ich versuche, die Winterklamotten in den hintersten Winkel des Schranks zu verbannen, während ich auf einer abgenutzten Leiter stehe. Wackel, plums, platsch, aufstehen.

    O Gott, hab ich das gerade wirklich geschrieben? :o Okay, überspringen wir diese Passage einfach... und tun so, als hätte es sie nie gegeben.

    Denn im Ernst: Mein Wachstum aus rationaler Sicht geht gerade ein bisschen gegen null, da das jedoch schon öfter vorkam und ich nicht auf die große Reichweite aus bin, freue ich mich lieber über meine kleine Stammzuschauerschaft, die sich nach und nach manifestiert.

    Allmählich lese ich immer öfter die gleichen Namen und kenne ein paar Schwanks aus dem Leben meiner Zuschauer. Mal wird sich einfach für bestimmte Reviews bedankt, mal schwelgen wir ein bisschen in Nostalgie und mal geht es einfach nur um Smalltalk. Außerdem bin ich selbst Schuld, wenn ich die Uploadzeiten nicht regelmäßig aktualisiere und meine Videos zu Zeiten veröffentliche, wo absolut niemand online zu sein scheint. Meine Abonnenten, die tatsächlich immer aktiver werden, sind Nachteulen. :o

    Und das, obwohl fast all meine Zuschauer aus dem deutschen Raum kommen. Okay, challenge accepted. :D