Beiträge von strzeletz

    Heute bei der LATELY SHOW:
    Business Daddy YouTube


    In den letzten Monaten hat sich YouTube nicht gerade zum Besseren verändert. So wird der kommenden Urheberrechtsreform vorweg gegriffen und gelöscht als sei das eine neue olympische Sportart.


    Da das die erste SHOW im neuen Jahr ist, dachte ich mir, dass wir es heute Abend einmal anders machen und auf unseren geliebten „Business Daddy YouTube“ schauen.Viele finden, dass die Luft bei YouTube rauer wurde, nachdem sich die Rahmenbedingungen für die Monetarisierung geändert haben.


    Konnte früher jeder monetarisieren, musste man seit 2018 mindestens 1.000 Abonnenten haben und dazu mindestens 4.000 Stunden der sogenannten Watchtime.Also die Zeit, die die Videos auch geguckt wurden. Und nicht die Watchtime, die Christian Lindner am Tag damit verbringt in einen Spiegel zu gucken und sich immer selber Küsschen zuschickt.


    Die Änderung hatte für viele zur Folge, dass sie nun nicht mehr mit ihren Videos Geld verdienen konnten. Ob das jetzt sowieso so sinnvoll ist, sei einmal dahingestellt. Das Ziel von unserem „Business Daddy YouTube“ dabei war, damit vor allem zu verhindern, dass sogenannte one-hit-Videos Einnahmen generieren können.


    Denn kein Werbepartner möchte bei einem Video eines Holocaust Leugners, dass gerade trendet, gezeigt werden. Einmal vielleicht abgesehen von Bahlsen. Und so stand unser „Business Daddy“ vor dem Problem, dass seine Werbepartner gerne qualitativ hochwertige Videos brauchen für ihre Werbung.


    Nur genau diese Qualitätskontrolle hätte unseren „Business Daddy“ einen Haufen Schotter gekostet.


    Also, warum, das Pferd nicht von hinten aufzäumen und anstatt nun selber diese Qualitätskontrollen zu machen, hat unser „Business Daddy“ das einfach mit der neuen Monetarisierung outgesourct.


    Denn dadurch, dass du eine Community mit 1.000 Abonnenten aufbauen musst und du genügend Watchtime generiest, hast du bewiesen, die Qualität zu liefern, damit „Business Daddys“ Werbepartner einen hochwertigen Ort haben für ihre Werbung.


    Und dafür hat YouTube nicht einmal einen Finger krumm gemacht.


    Aber bevor wir weiter über unseren „Business Daddy“ reden, sollten wir gucken, wo YouTube gerade in diesem Moment ist. Nicht, dass er hinter mir auftaucht.


    Dafür haben wir keinerlei Kosten gescheut und dank unserer guten Freunde beim BND, der NSA und KFC haben wir Zugriff auf einen Überwachungssatelliten aus den 70zigern bekommen.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die LATELY NEWS vom 03. Januar 2020:
    Die Silvesternachlese mit den NEWS


    Mit aktuellen Nachrichten aus Berlin, Bad Oeynhausen, Memmingen, Moskau, Toronto & Brüssel und die LATELY FAKE NEWS KARTE an das Fake News Medium der Woche! Und dafür gehen wir sogar aufs Ganze!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute bei der LATELY SHOW:
    Silvester mit der SHOW


    Wir machen es heute mal einfacher und feiern endlich einmal gemeinsam Silvester!! Also raus aus den Klamotten und in den Schlapperlook, 2019 will angemessen verabschiedet werden!


    Oder wie der berühmte Countdown zu Silvester auch sagen würde:
    „Na toll, jetzt bin ich wieder super interessant für euch. Aber auch nur bis 0:00 Uhr, danach interessiere ich euch nicht mehr.


    Das ist total unfair. Wie würdet ihr gucken, wenn ich einfach bei 10 Sekunden einfach mal die Zeit anhalte für eine Stunde. Da würdet ihr blöd gucken, was?


    Aber immerhin wird hier dann gefeiert, wenn ich die Null erreiche. Bei meinem Bruder ist das anders.


    Der hat nicht wie ich an der „Swatch University“ das Fach „Countdowning“ belegt, sondern war nur auf der „Philippe Patek Oberschule für überteuerten Schrott“. Und deshalb muss der heute in Nordkorea arbeiten.


    Und wenn da die Null erreicht ist, gibt es auch kein Gejubel, sondern dann werden meistens die ersten Wissenschaftler erschossen. Oder Kim Jung -Uns Social Media Berater, das ist nie so ganz klar bei dem.


    Da hat es mein Cousin schon besser, der ist auf Hawaii Countdown. Der war aber auch an der Athener „Sonnenuhr Akademie für besondere Uhren“.


    Und der muss nicht nur einmal im Jahr zum Countdown ran, sondern er löst auch noch in der Nebenzeit als Privatdetektiv Fälle auf Hawaii in seinem roten Ferrari.


    Aber, jetzt haben wir schon so viel Zeit verplempert und ich muss rüber zu meinem Platz und wieder durch verschwitzte, besoffene Penner. Also durch den Fernsehstand vom ZDF.“


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die LATELY NEWS vom 27. Dezember 2019:
    Die Weihnachtsnachlese mit den NEWS


    Mit aktuellen Nachrichten aus Berlin, Bonn, Potsdam, Salt Lake City, London & Grand Haven und die gelbe LATELY FAKE NEWS KARTE an das Fake News Medium der Woche! Und dafür sind wir sogar wir!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute bei der LATELY SHOW:
    Weihnachten mit der SHOW


    Wir feiern heute einfach mal gemeinsam in der SHOW Weihnachten! Also raus aus den Klamotten und in das Rentier-Kostüm: Weihnachten, here we come!!!!!!!


    Oder wie Santa Claus sagen würde:
    „Hohoho, ich hoffe ihr wart alle schön artig gewesen!!! Denn nur die artigen Kinder bekommen etwas von mir. Und das wichtige bei eurer Wunschliste ist: je teurer, desto besser!!


    Denn Liebe kann man bekanntlich nicht in Gold aufwiegen, sondern nur in verdammt teuren Geschenken!!! Hohoho


    Und auch dieses Jahr habe ich wieder drei Kinder, die besonders artig waren.


    Da haben wir zum einen: die kleine Greta Thunberg! Die nun schon seit 2 Jahren immer noch in Artikeln und Berichten als 16-Jährige bezeichnet wird.


    Entscheidet euch bitte endlich, damit ich weiß, ab wann ich mir sie mal nicht so grimmig vorstellen kann! Hohoho.


    Und da haben wir: Björn Höcke! Der nie von seinen Eltern geliebt wurde! Was aber auch verdammt schwer war, weil sich ja beide kurz nach der Hochzeit im Führerbunker erschossen haben!! Hohoho


    Und natürlich: Jeff Bezos!! Sexiest Man alive and forever!!!


    Denn während die Greta seit zwei Jahren immer gleich alt ist, wird er mit jedem Jahr sogar noch jünger und besser aussehend. Hohoho


    Ich wünsche natürlich allen Zuschauern der LATELY SHOW ein frohes Fest und denkt daran, ab 27. 9h Uhr nimmt Amazon Retouren an, okay!!! Hohohoho"



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die LATELY NEWS vom 20. Dezember 2019:
    Aktuelles aus Berlin, Bochum, Köln & Grönland


    Mit aktuellen Nachrichten aus Berlin, Bochum, Köln & Grönland und die gelbe LATELY FAKE NEWS KARTE an das Fake News Medium der Woche! Und dafür haben wir Weihnachten so was von gefressen!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute bei der LATELY SHOW:
    Mindesthaltbarkeitsdatum


    Oft wird das Mindesthaltbarkeitsdatum mit dem Verbrauchsdatum verwechselt. Dieses gilt jedoch nur bei verderblichen Lebensmitteln und nicht z.B. bei Nudeln, die trotzdem sofort weggeworfen werden.


    Oder wie das sogenannte Maximalhaltbarkeitsdatum, MMHD, auch sagen würde
    „Leute, ihr müsst das mit meinem kleinen Bruder, dem Mindesthaltbarkeitsdatum, nicht so ernst nehmen. Erst einmal ist das nur ein Richtdatum und viele Sachen sind gerade auch danach noch genießbar.


    Könnt ihr Euch noch an die Unterseeexpedition erinnern, wo ein 500 Jahre alter Wein gefunden und dann von Weinkennern verkostet wurde? YOLO! You only have a Leber once“


    Oder das andere Mal, als Archäologen ein Grab öffneten und nun die Mumie etwas über dem Mindesthaltbarkeitsdatum war und die so lustige Schimmelpilze eingeatmet haben?


    Aber dafür krass endgeile Selfies schießen konnten?
    YOLO! You only besitz a Lunge once!


    Also, wenn du nächstes Mal eine Knacker hinten im Obstfach findest, dann beiß‘ da ruhig herzhaft rein.
    YOLO! You only live once!!! Vielleicht auch danach nicht mehr.


    Oder dieses komisch riechende Etwas, dass du neulich unter der Couch gefunden hast, noch von der „Year 2K“.-Party. Auch das kannst du noch locker … ne, ne das sollte du unbedingt entsorgen, oder lieber gleich die Abc-Abwehrtruppe der Bundeswehr rufen.


    Die könnten daraus wenigstens noch ein leckeres Gulasch für unsere Truppen in Afghanistan kochen. YOLO! You only make a lecker Gulasch once!!“


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die LATELY NEWS vom 13. Dezember 2019:
    Aktuelles aus Berlin, Spandau, Washington & Dublin


    Mit aktuellen Nachrichten aus Berlin, Spandau, Washington & Dublin und die gelbe LATELY FAKE NEWS KARTE an das Fake News Medium der Woche! Und dafürwaren wir sogar in Rom!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute bei der LATELY SHOW:
    Meeresbodenbergbau


    Unter dem Meeresboden liegen unermesslich viele Ressourcen. Und mit dem Meeresbodenbergbau wollen wir diese Ressourcen bekommen. Aber zu welchem Preis?


    Oder wie der zahnlose Goldschürfer aus den Zeiten des Wilden Westens dazu gesagt hätte:
    „Howdy Partner, da unten gibt es mehr Gold, als in Fort Knox. Und alles nur versteckt unter einem Ökosystem, dass eh keinen interessiert.


    Denn in den Ozeanen ist es ab ein paar Meilen Tiefe so dunkel, da würde doch eh keinem auffallen, dass das Ökosystem weg wäre, oder?


    Jetzt, entschuldige mich bitte, Partner, aber Gold schürft sich nicht alleine aus dem Wasserbach da hinten. Und nach 20 Jahren könnte heute mein Glückstag sein, endlich mal was zu finden.


    Ansonsten kaufe ich mir eines dieser neumodischen U-Boote aus diesem Yves Jules Verne Katalog namens „20.000 Meilen unter dem Meer“ und sprenge mir dann in der Tiefsee den Weg frei zu meinem Gold.


    Ach und noch etwas, Partner! Das hier ist mein Grundstück auf dem Du dich gerade befindest, also verschwinde gefälligst sofort!


    Du willst mir doch nur mein Gold klauen oder mein vollkommen authentisches Überlebenshandbuch von Karl May!!!


    Oder gar meinen letzten echten Zahn!!! Den ich als Glücksbringer immer in der Tasche habe!“


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die LATELY NEWS vom 06. Dezember 2019:
    Aktuelles aus Berlin, München, Nashville & Glasgow


    Mit aktuellen Nachrichten aus Berlin, München, Nashville & Glasgow und die gelbe LATELY FAKE NEWS KARTE an das Fake News Medium der Woche! Und dafür tauchen wir sogar tief heute!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute bei der LATELY SHOW:
    Riester-Rente


    Für viele Menschen sollte die Riester-Rente ein zusätzliches Standbein zur wackeligen gesetzlichen Rentenversicherung sein. Aber steht man nur auf zwei wackligen Beinen besser?


    Oder wie Walter Riester selber sagen würde:
    „Also ich möchte mich an dieser Stelle einmal ganz deutlich von der Riester-Rente distanzieren.


    Denn nach fast 20 Jahren finde ich es echt blöde, dass man mich nun immer gleichsetzt mit der nach mir benannten Rente.


    Natürlich zeigen mir viele auf der Straße den Mittelfinger hoch, wie ja Likes nun einmal bekanntlich aussehen, aber der Rest ist total gemein mir gegenüber!


    Mich hat niemand erwähnt, als es um die DFB-Nachfolge ging. Nur wegen meiner Riester-Rente.


    Daher habe ich mir die Mühe gemacht bei einem Glas Chantré mir einige Ersatznamen auszudenken.


    Wie wäre es also mit der „Nicht von Walter Riester-Riester-Rente“?


    Oder „Das war ein anderer Walter Riester und nicht der Walter Riester-Riester-Rente“!


    Oder aber mein persönlicher Favorit „Die nicht die Walter Riester-Riester-Rente, sondern die Merkel-Rente!“


    Das schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Ich bin meinen Malus los und der Angela ist es doch eh schon lange egal, ob sie jetzt eine Sache mehr oder weniger zu verantworten hat.“


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die LATELY NEWS vom 29. November 2019:
    Aktuelles aus Berlin, Nienburg, London & Rankweil


    Mit aktuellen Nachrichten aus Berlin, Berlin, Nienburg, London & Rankweil und die gelbe LATELY FAKE NEWS KARTE an das Fake News Medium der Woche! Und dafür waren wir sogar auf der Toilette essen!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute bei der LATELY SHOW:
    Klimakiller Flugzeug

    Flugzeuge sind Klimakiller! Dabei ist noch nicht einmal der hohe Kerosinverbrauch das Problem, sondern die Chemtrials (Aluhütte schnell auf!!), die sich wie eine Wärmedecke über die Erde legen.


    Oder wie dessen größter Konkurrent die Deutsche Bahn sagen würde:
    „Ich habe es schon immer gesagt und ich wiederhole mich hier gerne: Flugzeuge sind die größten Umweltverschmutzer, die wo es geben tut, Tut Tut.


    Und ich habe auch immer gesagt, dass wir endlich den ganzen Güterverkehr von der Straße und die Landepisten auf die Züge verteilen sollten, da wo das hingehören tut, Tut Tut.


    Aber auf mich hört ja keiner!!! Weil es „angeblich“ nicht so cool ist, wenn die verderblichen Waren nie pünktlich ankommen tut, Tut Tut


    Aber im Gegensatz zum Flugzeug bin ich als Bahn viel grüner!!! Jetzt vielleicht nicht grün gegenüber der Natur …, weil ich immer noch Glyphosat auf die Gleise sprühe, wie der Candyman Diabetes und Messerstiche verteilen tut, Tut Tut.


    Nur, hey, unsere ICEs sind jetzt grün angemalt!!! Das muss doch auch was wert sein, oder?


    Die Deutsche Bahn ist viel pünktlicher als jedes Flugzeug auf dieser und der nächsten Welt. Gerade, wenn es nicht mit der Zeit zu tun hat!
    Und alleine die Beinfreiheit während der Fahrten bei uns!!! Im Flugzeug ist man eingequetscht auf seinem Micky Maus-Sitz.


    Aber bei uns kann man wenigstens Stehen. Das ist gut gegen die Thrombose, die man sich ansonsten einfangen tut, Tut Tut.“


    Daher das Deutsche Bahn Motto: „Genießen sie die Fahrt, in vollen Zügen.“


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die LATELY NEWS vom 22. November 2019:
    Aktuelles aus Berlin, Hamburg, Monaco & Melbourne

    Mit aktuellen Nachrichten aus Berlin, Hamburg, Monaco & Melbourne und die gelbe LATELY FAKE NEWS KARTE an das Fake News Medium der Woche! Und dafür waren wir sogar bei Doktor Mario!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute bei der LATELY SHOW:
    Scheinselbstständigkeit


    Mit der Scheinselbstständigkeit versuchen viele Firmen ihre Kosten bei den Sozialabgaben zu reduzieren, indem Freiberufler eingestellt werden, die jedoch Arbeiten erledigen wie Festangestellte.


    Kommen wir zu unserem Thema heute Abend und schauen einmal auf die sogenannte Scheinselbstständigkeit.


    Oder wie der ahnungsloseste festangestellte Selbständige sagen würde:
    „Als Selbstständiger bin ich mein eigener Herr. Und in der einen Firma, wo ich als Selbständiger vollkommen selbstständig arbeite, habe ich auch alle Freiheiten, die man letztlich nur als Selbstständiger hat. Und wie neidisch immer die niederen Angestellten dann gucken


    Denn ich kann alles machen, denn ich bin ja mein eigener Herr, solange ich mich an die festen Arbeitszeiten meines Arbeitgebers halte. Aber ich bin total selbstständig dabei, mich an dessen Regeln zu halten.


    Okay, ich muss mein Einkommen dann super oft versteuern und ich darf dann sogar alle meine Sozialleistungen selber bezahlen. Aber, das ist „Selbstbezahligkeit“, wie ich sie immer wollte.“


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die LATELY NEWS 15. November 2019:
    Aktuelles aus Berlin, Freiburg, Amish Country & Bristol


    Mit aktuellen Nachrichten aus Berlin, Freiburg, Amish Country & Bristol und die gelbe LATELY FAKE NEWS KARTE an das Fake News Medium der Woche! Und dafür sind wir quasi wie für geboren!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute bei der LATELY SHOW:
    Der grüne Knopf


    Unsere Kleidung wird unter menschenunwürdigen Bedingungen produziert. Dies verhindern soll nun ein neues staatliches Gütesiegel namens „der grüne Knopf“. Kann das ein Knopf alleine?


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die LATELY NEWS vom 08. November 2019:
    Aktuelles aus Berlin, Leipzig, Kolzowo & Barcelona


    Mit aktuellen Nachrichten aus Berlin, Leipzig, Kolzowo & Barcelona und die gelbe LATELY FAKE NEWS KARTE an das Fake News Medium der Woche! Und dafür drehten wir sogar einen Porno!!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.